Schreibnacht

Familienleben vs. Autorenleben

Immer wieder hört man von anderen Müttern, wie voll ihr Tag doch sei und ich sitze oder stehe meist daneben und schüttele innerlich mit dem Kopf. Sicher, jeder gestaltet seinen Tag so, wie er/sie es für richtig hält. Aber man hört nie eine gewisse Leidenschaft heraus. Nein, ich rede nicht Weiterlesen …

Von Avana Sophia, vor
Schreibnacht

31 Tage #Autorenwahnsinn.

 – Gastbeitrag von Tina Köpke: Dass wir Autoren zu einem gepflegten Dachschaden neigen, ist für die meisten Leser dieses Magazins nichts Neues. Für Außenstehende scheint es oft schwer zu sein, zu verstehen, was in unseren Köpfen vor sich geht und wie wir in unserem Alltag funktionieren. Um den Kollegen, Lesern Weiterlesen …

Von Aurelia, vor