Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Emma

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Emma

Heute stelle ich euch Emma vor, die im Forum als schreibratte unterwegs ist. Auf Twitter bedient sie den Schreibnacht-Account, aber ansonsten findet man sie mit der Nase in einem Buch … und spätestens nach diesem Interview erwarte ich, dass ein Verlag ihr ein Angebot für ein Kochbuch macht! Äh, oder so ähnlich. Viel Spaß beim Lesen! Hallo Emma! Es freut mich sehr, dass du dir heute Abend Zeit für das Schreibnacht-Interview genommen hast! Und ich komme auch direkt zum ersten…

Weiterlesen Weiterlesen

Erzählperspektiven 101

Erzählperspektiven 101

In diesem Blogbeitrag werde ich euch heute erklären, was es mit Erzählperspektiven, Point of Views (POV) und den erzählenden Personen („narrators„) generell auf sich hat. Denn Erzähler:in ist nicht gleich Erzähler:in, und manchmal kann ein bisschen Hilfe bei der Differenzierung nicht schaden. Ich beziehe mich in diesem Artikel einmal auf die deutschen Begrifflichkeiten, erweitere sie anschließend um die englischen Begrifflichkeiten und führe abschließend alles zusammen. Was ist eine „Erzählperspektive“? Geschichten werden erzählt – und die Art und Weise, wie sie…

Weiterlesen Weiterlesen

LBM-Kurzgeschichte: Von träumenden Triboken

LBM-Kurzgeschichte: Von träumenden Triboken

Trotz der abgesagten Leipziger Buchmesse haben wir im Forum auch in diesem Jahr wieder einen Kurzgeschichten-Wettbewerb ausgerufen. Auch unser Special Guest Mikkel Robrahn hat an diesem Wettbewerb teilgenommen. Viel Spaß! »Meine Mutter hatte recht, als sie sagte, dass ich einen Irren heirate und ich hätte auf sie hören sollen«, murmelte Nala Thomsen, als sie fassungslos auf das gigantische Katapult in ihrem Garten starrte.»Ich habe alles durchgerechnet«, antwortete Marian Thomsen. »Zweimal.« Er klopfte auf das Holz wie ein Gebrauchtwagenhändler, der eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Nicola

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Nicola

Heute interviewe ich unseren 2020-Neuzugang: Nicola_Ha! Gemeinsam mit Talismea leitete sie als „Schwester“ das Camp-Team „Schneeweißchen & Rosenrot“ und alle zwei Wochen beehrt sie die Federschwinger des Schreibnacht-Forums mit der Montagsfrage. Aber jetzt still, ich stelle sie euch ja schon vor! Hallo Nicola! Du bist “die Neue” im Team. Magst du dich kurz für unsere Leser_innen vorstellen?Hallo! Ja, das mache ich sehr gerne. Ich bin fast 32 Jahre alt und ein KleinstadtMädchen aus Leidenschaft. Und deshalb nach meinem Studium in…

Weiterlesen Weiterlesen

Die 72. Schreibnacht – Selfpuplishing und andere wichtige Entscheidungen

Die 72. Schreibnacht – Selfpuplishing und andere wichtige Entscheidungen

In der 72. Schreibnacht war Lily Wildfire unser Special Guest. Lily ist nicht nur Autorin, sondern auch Lektorin. Außerdem textet sie und entwickelt Marketingideen, vorzugsweise für AutorInnen. Seit einem Monat ist auch ihr Debütroman »Maskenmacht« erhältlich. In unserer Fragestunde hat sie uns natürlich auch dazu viel erzählt. Maskenmacht ist ziemlich dick, „… nicht umsonst hieß die Datei „als ich es aus dem Buchsatz zurückbekam, ‚dickes Ding final‘, also muss da wohl was dran sein“, antworte Lily auf die Frage, ob…

Weiterlesen Weiterlesen

Serielles Erzählen – auch im Einzelband?

Serielles Erzählen – auch im Einzelband?

Falls du eine Ausrede für einen ausgiebigen Nachmittag oder Abend mit Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ & Co brauchst, liefere ich sie dir ganz offiziell mit diesem Artikel. Denn heute soll es im Kern nicht um Buchreihen gehen, sondern Fernsehserien. Aber hier soll es doch ums Schreiben gehen! Ja, das hier ist das Schreibnachtmagazin, aber den Horizont zu erweitern, verbessert die Qualität des eigenen Schreibens. Und wir Autor*innen können auch durch das Schauen von Serien dazulernen, denn da gibt es…

Weiterlesen Weiterlesen

CampNaNoWriMo Peptalk #4

CampNaNoWriMo Peptalk #4

Die Zeit rennt und gleichzeitig ist es eine gefühlte Ewigkeit her, dass der April begonnen hat. Einerseits haben wir es bald geschafft und andererseits ist nur noch so wenig Zeit übrig, um das Ziel zu erreichen. Das heißt in der Regel auch, dass in den sozialen Medien schon viele vermeldet haben, dass sie ihr Ziel erreicht haben, die anfängliche freudige Aufregung und Motivation innerhalb der Autor*innen-Bubble sind verschwunden. Draußen scheint die Sonne und die Vögel zwitschern voller Motivation und Covid-19 hat…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Julia

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Julia

Heute interviewe ich ein Teammitglied, das ihr mindestens einmal die Woche seht: beim Satz der Woche. Aber auch sonst ist Julia sehr aktiv im Forum. Sie begrüßt Neulinge, hat die Schreibwerkstatt im Blick und ist sowohl beim Schreibtag als auch bei Events anzutreffen. Ihr wisst nicht, von wem ich rede? Talismea natürlich! Hallo! Ich freue mich, dass ich dich heute interviewen darf. Magst du dich für unsere Leser_innen nochmals vorstellen?Ich freue mich auch!In der Schreibnacht bin ich als Talismea unterwegs,…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibzeug auf Reisen

Schreibzeug auf Reisen

Als ich nach der Schule meine Ausbildung begann, gab es in einigen Büros meiner Kolleginnen noch Schreibmaschinen. Immerhin mit Display, so dass eine Korrektur für die letzten Zeilen möglich war, aber mehr auch nicht. Ich hatte das eher zweifelhafte Vergnügen, an einem solchen Teil Mandantenblätter oder Formulare auszufüllen. Und es war kein Spaß. Besonders bei Durchschreibesätzen, die keinen Tippfehler verzeihen.Glücklicherweise durfte ich den Großteil meiner Arbeit auf einem PC erledigen. Der kannte allerdings nur das Kanzleiprogramm und war freier Textverarbeitung…

Weiterlesen Weiterlesen

CampNaNoWriMo Peptalk #3

CampNaNoWriMo Peptalk #3

Halbzeit aber noch lange nicht das Ende! Zuerst ein Geständnis:Ich hasse Deadlines! Und das Camp, ebenso wie der große Bruder der NaNoWriMo, sind für mich tägliche Deadlines. Dabei sind meist nicht mal die Wörter an sich das Problem. Meistens habe ich mehr als genug davon. Aber dann zweifele ich am Inhalt. Klar kenne ich all die Hinweise zum First Draft und dass keiner davon perfekt sein kann. Aber wenn ich schon im Hinterkopf habe, dass die Überarbeitung an einer bestimmten…

Weiterlesen Weiterlesen