Durchsuchen nach
Kategorie: Camp NaNoWriMo

Camp Pep Talk 1 – Aller Anfang ist schwer!

Camp Pep Talk 1 – Aller Anfang ist schwer!

Herzlich Willkommen im Juli-Camp NaNo, dem zweiten Monat im Jahr 2019, in dem man sich selbst ein Ziel setzen darf, um gemeinsam mit anderen Autorinnen und Autoren die eigene Geschichte an die Leserinnen und Leser zu bringen. Doch egal, ob ihr plottet, schreibt oder bearbeitet, eines ist wichtig: Anfangen. Vorbereitung ist alles! Heute ist der erste Juli, das bedeutet, ihr müsst euer Manuskript erst einmal entstauben, die Figuren zusammensuchen und die Land-, äh, Plotkarte aus den Tiefen eurer Truhen kramen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist das Camp NaNo?

Was ist das Camp NaNo?

Eine Alternative für Vorsichtige? Fast jede*r (angehende) Autor*in sucht früher oder später im Internet nach Antworten auf zahlreiche Fragen: Wie schreibt man ein Buch richtig, wie beendet man ein Manuskript, wo findet man mehr Menschen die Schreiben, um sich auszutauschen? Und irgendwann stößt man dann auf die wahrscheinlich größte Challenge für Autoren: Den NaNoWriMo. Ausgeschrieben, bedeutet dieses Buchstabenwirrwar “National Novel Writing Month”, also in etwa nationaler Roman-Schreibe-Monat. Dieser Marathon findet jedes Jahr im November statt und ist mittlerweile längst nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Camp NaNo – ein persönlicher Rückblick

Camp NaNo – ein persönlicher Rückblick

Von einem April mit 29 Tagen und jeder Menge Rechenfehlern. National Novel Writing Month, der alljährliche Schreibmarathon im November, fast jedem (angehenden) Autor ist das Event ein Begriff. Das Camp als kleine Schwester (oder kleiner Bruder) hat allerdings einen entscheidenen Vorteil, denn hier ist das Ziel frei wählbar und nicht auf 50.000 Wörter festgelegt. Und genau das wollte ich mir diesen April zu nutze machen. Nachdem ich bereits zweimal am großen November-Event teilgenommen hatte und weit hinter dem Ziel zurückgeblieben…

Weiterlesen Weiterlesen