Browsed by
Monat: September 2019

Forum Talk #3 – „Eigentlich wollte ich ja schreiben…“

Forum Talk #3 – „Eigentlich wollte ich ja schreiben…“

Kennen wir es nicht alle? Wir möchten eigentlich schreiben, aber irgendwie ist alles andere gerade total interessant. Plötzlich muss dringend das Haus geputzt werden, dieses eine Buch schaut einen auffordernd an, es zu lesen und vielleicht wäre es eine gute Zeit, die Großeltern nochmal zu besuchen. Im Forum wurden mehrere Gründe aufgelistet, warum man sich schneller ablenken lässt, und auch versucht, Lösungen zu finden. Bei den Hintergründen ging es vor allem um Selbstvertrauen und die Angst vor dem Ende des…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Idee in einen Plot verwandeln

Eine Idee in einen Plot verwandeln

Ideen überfallen einen an den unmöglichsten Orten. Ein Plotbunny hoppelt über die Wiese und Autor_innen packen ihre Notizbücher aus und skizzieren es, bevor es in einem Loch verschwinden kann, um nie wieder aufzutauchen. Manchmal sucht man auch nach Plotbunnies, jagt sie, sammelt sie. Ideen entstehen und verschönern das Autor_innenleben. Heute wird es darum gehen, Ideen in eine Struktur zu bringen, um nicht nur einen Stall voller Plotbunnies zu haben, sondern sie zu hegen und zu pflegen und sich an ihrem…

Weiterlesen Weiterlesen

Writing-Buddies – raus aus dem stillen Kämmerlein

Writing-Buddies – raus aus dem stillen Kämmerlein

Writing Buddies – kann man das beim Schreiben zwischendurch snacken?Wenn ihr nicht gerade Kannibalen seid, würde ich das an eurer Stelle nicht machen. Writing Buddies sind nämlich andere Autor*innen, mit denen du dich über deine aktuellen Projekte austauschen und gegenseitig motivieren kannst. Das Klischee von Autor*innen, die jeden sozialen Kontakt scheuen und den ganzen Tag einsam vor ihrem Computer sitzen, ist nämlich alles andere als realistisch. Wie läuft das denn mit Writing-Buddies? Das ist ganz allein euch überlassen. Ob du…

Weiterlesen Weiterlesen

Inspiration im Alltag

Inspiration im Alltag

„Woher nimmst du nur deine Ideen?“ Kennen wir nicht alle diese Frage? Und dann sind die meisten Autor*innen erst mal ratlos, denn unsere Inspiration befindet sich 24/7 um uns herum. Viele Fragesteller*innen glauben, Inspiration gäbe es nur auf großen Reisen, immer nur im Außergewöhnlichen, dabei gibt es nichts Inspirierenderes als das Leben selbst. Auch unseren vermeintlich grauen Alltag. Mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen. Jeder beiläufige Satz, jedes Geräusch, ja auch ein bestimmter Geruch, kann eine Idee anlocken…

Weiterlesen Weiterlesen