Browsed by
Autor: Cassiopeia Casteels

Unter dem Pseudonym Cassiopeia Casteels ist die 1999 geborene Autorin unter anderem in der Schreibnacht und auf Twitter unterwegs. Wenn sie sich nicht gerade ihren Liebes- und Jugendromanen widmet, studiert sie in ihrer Wahlheimat Bamberg Kommunikationswissenschaft und Politik. Seit Anfang 2019 ist sie zudem als Redakteurin für das Schreibnacht-Magazin aktiv.
CampNaNoWriMo – Peptalk #1

CampNaNoWriMo – Peptalk #1

Endlich wieder Juli, oder besser gesagt: endlich wieder Camp NaNoWriMo, denn ich persönlich könnte auf die Hitze draußen gut und gerne verzichten. Aber vielleicht seid ihr ja Sommermenschen und blüht bei diesen Temperaturen erst richtig auf. In jedem Fall heißt es diesen Monat: viel trinken und noch mehr schreiben! Nutze die Motivation Es ist ein altbekanntes Muster: zu Beginn des Monats sprühen sämtliche Autor:innen nur so über vor Motivation. Es ist leicht, sich davon mitreißen zu lassen, also tu es….

Weiterlesen Weiterlesen

CampNaNoWriMo – Die Transformation beginnt

CampNaNoWriMo – Die Transformation beginnt

Nach dem Camp ist vor dem Camp oder auch: der Juli steht vor der Tür und die Hütten für das nächste Camp werden errichtet, während schreibwütige Autor:innen schon mit den Füßen scharren, um endlich loslegen zu dürfen. Was für ein Camp? Das Camp NaNoWriMo natürlich. Einen ganzen Monat lang versuchen Autor:innen auf dem ganzen Globus, ihr selbst gesetztes Ziel zu erreichen und ihre Manuskripte weiter wachsen zu lassen. Falls du noch immer Fragezeichen im Kopf hast oder dir unsicher bist,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die 73. Schreibnacht – Liebe, Thriller und Twitch

Die 73. Schreibnacht – Liebe, Thriller und Twitch

Wie heißt es so schön? Das Beste kommt zum Schluss! Getreu diesem Motto fand die 73. Schreibnacht fast am Monatsende, dem 30.05.2020, statt. Als Gast begrüßen durften wir die Selfpublishing-Allrounderin Laura Newman, die nicht nur inzwischen zahlreiche Bücher veröffentlicht hat, sondern auch Cover designt, Buchtrailer gestaltet und Bücher für andere Selfpublisher*innen und Verlage setzt. Oder um es kurz zu fassen: der perfekte Gast für eine große Bandbreite an Fragen. Wie schon einige unserer anderen Special Guests in diesem Jahr, streamte…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Francis

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Francis

Wir haben den Spieß einmal umgedreht: Heute gibt es ein Interview mit Special-Word-War-Mutti, Magazin-Redakteurin und -Lektorin und Interviewerin vom Dienst Francis Behrend aka Buchbummelant. Hallo! Ich freue mich, den Spieß heute einmal umdrehen zu dürfen und dich interviewen zu dürfen. Den fleißigen Leser:innen der #MeetTheTeam-Interviewreihe dürfest du schon bekannt sein. Aber erzähl uns doch nochmal, wer du eigentlich bist und was du machst, wenn du gerade keine Teammitglieder mit Fragen löcherst.Hallo! Im Forum bin ich als Buchbummelant unterwegs, aber nennt…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie reden Figuren?! – Sprachliche Eigenheiten

Wie reden Figuren?! – Sprachliche Eigenheiten

Ja lol ey – falls ihr jetzt einen gewissen blauhaarigen YouTuber im Kopf habt, ist euch vielleicht schon klar, worauf ich heute hinauswill. Für alle anderen: ist euch in eurem Umfeld schon einmal aufgefallen, wie markant die Sprache der Menschen ist? Egal, ob es um einzelne Wörter, die jemand besonders oft sagt, einen Dialekt oder einen Akzent geht. Wozu braucht es sprachliche Eigenheiten? Bestimmt hast du schon mal gehört, dass ein Text nicht mit „[…]“, sagte X überladen werden sollte….

Weiterlesen Weiterlesen

Serielles Erzählen – auch im Einzelband?

Serielles Erzählen – auch im Einzelband?

Falls du eine Ausrede für einen ausgiebigen Nachmittag oder Abend mit Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ & Co brauchst, liefere ich sie dir ganz offiziell mit diesem Artikel. Denn heute soll es im Kern nicht um Buchreihen gehen, sondern Fernsehserien. Aber hier soll es doch ums Schreiben gehen! Ja, das hier ist das Schreibnachtmagazin, aber den Horizont zu erweitern, verbessert die Qualität des eigenen Schreibens. Und wir Autor*innen können auch durch das Schauen von Serien dazulernen, denn da gibt es…

Weiterlesen Weiterlesen

CampNaNoWriMo Peptalk #4

CampNaNoWriMo Peptalk #4

Die Zeit rennt und gleichzeitig ist es eine gefühlte Ewigkeit her, dass der April begonnen hat. Einerseits haben wir es bald geschafft und andererseits ist nur noch so wenig Zeit übrig, um das Ziel zu erreichen. Das heißt in der Regel auch, dass in den sozialen Medien schon viele vermeldet haben, dass sie ihr Ziel erreicht haben, die anfängliche freudige Aufregung und Motivation innerhalb der Autor*innen-Bubble sind verschwunden. Draußen scheint die Sonne und die Vögel zwitschern voller Motivation und Covid-19 hat…

Weiterlesen Weiterlesen

Die 71. Schreibnacht – Twitter, Twitch und Äpfel

Die 71. Schreibnacht – Twitter, Twitch und Äpfel

Auch wenn die Welt scheinbar auf dem Kopf steht, ist auf manche Dinge weiterhin Verlass: beispielsweise die Schreibnacht. Am 21. März war es wieder soweit, Special Guest war dieses Mal Gunnar Krupp. Fans der RocketBeans könnten ihn schon kennen, als Journalist macht Reportagen für Strg_F und hat 2018 seinen Debütroman „Absacker“ veröffentlicht. Außerdem hält Gunnar Krupp den offiziellen Rekord für den lautesten Biss in einen Apfel – und falls ihr euch gerade denkt „WTF?!“, solltet ihr definitiv diesen Artikel bis…

Weiterlesen Weiterlesen

How to CampNaNoWriMo

How to CampNaNoWriMo

Bald ist es wieder soweit: Das Camp NaNoWriMo steht vor der Tür – Zeit, die letzten Tage im März zu nutzen und sich auf den April vorzubereiten. Aber erstmal für alle, die sich gerade denken: „Was für ein Camp?“ Das Camp ist quasi ein kleiner NaNoWriMo. Im Gegensatz dazu darfst du dir beim Camp dein persönliches Monatsziel selbst aussuchen. Bislang hatte das Camp seine eigene Webseite, mit dem Umbau der NaNoWriMo-Seite ist aber auch das Camp dorthin umgezogen. Cabin Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Disziplin und andere Katastrophen

Disziplin und andere Katastrophen

Diszi- Was? Kann man dazu Nudeln essen? Ich bin ganz ehrlich, diszipliniert ist kein Wort, mit dem man mich beschreiben könnte. Oder anders gesagt: ich bin diszipliniert undiszipliniert (gewesen). Wer erfolgreich sein will, der muss diszipliniert sein – Biss haben. Aber wenn du diesen Artikel liest, geht es dir wahrscheinlich wie mir. Gut, dass man Disziplin erlernen kann. Der Duden definiert das übrigens als „das Beherrschen des eigenen Willens, der eigenen Gefühle und Neigungen, um etwas zu erreichen“. Widerstehe also…

Weiterlesen Weiterlesen