Forum Talk – Jahresrückblick

Forum Talk – Jahresrückblick

Das Jahr neigt sich sehr schnell dem Ende zu, in wenigen Stunden ist es soweit. Es ist einiges passiert und es wurde viel diskutiert und sich ausgetauscht. Nicht nur Änderungen in den Teams um Forum und Magazin standen an, es gab neue Bereiche, neue Aktionen und noch mehr Motivation das ganze Jahr über.


Hilfestellungen im AutorInnenleben

Hilfe und Austausch gibt es im Forum ja besonders viel. Es wurden keine Mühen gescheut, um Aktionen zu organisieren, es wurde von Erfahrungen berichtet und zusammen nach Lösungen für Probleme gesucht. Die Gespräche gingen von Social Media Schedule Tools über das Lesen von Fanfictions zu den eigenen Projekten bis hin zu Impressum bzw. Pseudonyme und der Service. Vieles mehr könnt ihr in der Plauderecke entdecken.


Spiel und Spaß

Natürlich darf das ein oder andere Spiel nicht fehlen, wenn wir teilweise über ernste Themen diskutieren.

Nachdem das Forumteam etwas gewachsen war, hatten die User es schwieriger voran zu kommen beim Zählen bis der Mod kommt. Dort gibt es mittlerweile weit über 30.000 Beiträge und das Spiel läuft schon seit kurz nach der Eröffnung des Forums.

Das zweitbeliebteste Spiel ist das Assoziationsspiel, bei dem sich auch schon 9000 Beiträge befinden.


Events

Natürlich durften in diesem Jahr auch die Events nicht fehlen. Von den Schreibnächten und Abenteuern gingen wir weiter zu Marathon-Wochenenden, Workshops, dem Preptober um in den NaNoWriMo einzusteigen, die Camp NaNoWriMos samt Vorbereitungsphasen früher im Jahr, all den kleineren Events zwischendurch und dem Schreibnachtgeburtstag im August. Könnt ihr glauben, dass wir schon über 6 Jahre alt sind?


Internes Forum

Im internen Forum, zu welchem alle Zugriff bekommen, nachdem sie 50 Upvotes im Forum haben, ist die Plauderecke ein wenig ruhiger, denn das meiste wird dann doch im öffentlichen Forum besprochen. Es ging unter anderem um Schreibprogramme, Autorenwebsites und Problemen beim Schreiben.

Neu in dem Bereich hinzugekommen, ist das Editorial, in dem es rund um das Überarbeiten geht. Auch dort ist es noch ruhig. Noch. Wer weiß schon, was nächstes Jahr alles passiert?


Nächstes Jahr?

Auch im nächsten Jahr möchten wir euch neue Events bringen, die Gespräche vertiefen und uns weiterentwickeln. Zusammen mit euch wird das Jahr 2020 garantiert super spannend.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch und einen wunderbaren Start in das neue Jahr und das neue Jahrzehnt. Mögen sich alle eure Wünsche und Träume erfüllen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.