Wie oft sollte ich bloggen?

Wie oft sollte ich bloggen?

„Wie oft soll ich bloggen? Täglich, wöchentlich oder monatlich?“ – so ziemlich jeder Blogger stellt sich diese Frage. Schließlich lebt ein Blog nun mal von frischen Inhalten und die Leser kommen nur wieder, wenn ihnen stets neue Artikel geboten werden. Außerdem pickt sich auch Google nur die Blogs heraus, die regelmäßig befüllt werden und listet sie entsprechend weiter oben in den Suchergebnissen auf. Dadurch steigt die Chance, dass die eigenen Beiträge von Lesern gefunden und gelesen werden um einiges. Wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Bilddatenbanken

Bilddatenbanken

Ihr habt eine Cover-Idee, aber dafür braucht ihr ein bestimmtes Foto? Dann habt ihr die Möglichkeit es selbst zu fotografieren, eure Fotografen-Freunde darum zu bitten oder ihr besucht eine der Bilddatenbanken. Warum gibt es so oft gleiche Cover? In den Datenbanken findet ihr eine große Auswahl mit unterschiedlichen Models und ausgefallenen Szenen, doch irgendwie gibt es dennoch immer wieder Cover mit den gleichen Motiven? Warum ist das so? In erster Linie, weil bei der Suche nicht alle Möglichkeiten durchgeklickt werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Spannungsvolle Übergangszenen schreiben

Spannungsvolle Übergangszenen schreiben

Weil wir vom Schreibnacht-Magazin so nett sind, nehmen wir auch vorgeschlagene Themen an. Diesmal geht es um Übergangsszenen. Also Stellen, an denen die Charaktere mal nicht um ihr Leben fürchten müssen, sondern auf den Bus warten oder so. Ich persönlich nutze diese gerne, um eine spannende Szene noch mehr zu steigern. Stell dir vor, dein Held hängt an einer Klippe. Er hält sich mit seinen Fingern fest und sein Gegner droht, auf sie drauf zu treten. SCHNITT!!! Wir befinden uns…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie schreibe ich Blogartikel, die gern gelesen werden?

Wie schreibe ich Blogartikel, die gern gelesen werden?

Das Ziel eines jeden Bloggers ist es, Leser für seinen Blog zu gewinnen. Doch wie schafft man es, den Blogbesucher an die Hand zu nehmen und ihn von dem Titel bis zum Schluss durch den Text zu führen? Versetzt euch in die Lage des Lesers Bei der Gestaltung eurer Blogartikel müsst ihr immer bedenken, dass der Internet-Leser die für ihn lesenswerten Artikel nach anderen Kriterien auswählt als der „normale“ Leser. Landet ein Besucher auf eurem Blog, muss er auf den…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibblockaden-Löser-Tipp #5 von Ilora

Schreibblockaden-Löser-Tipp #5 von Ilora

Hallo, ich bin die Neue und starte meinen Debüt-Beitrag gleich mal mit dem Schreibblockaden-Löser-Tipp #5! Meiner ganz persönlichen Lösung. Die Hände hängen ruhelos über eurer Tastatur oder der Stift schwebt über dem blanken, weißen Papier und doch wollen sich die Hände nicht auf die Tastatur senken und die Bleistiftmiene sich nicht auf dem Papier abnutzen. Die Luft ist so dicht von Gedanken, dass ihr das, was durch euch und eure Hand auf das Dokument oder das Papier fließen soll, einfach…

Weiterlesen Weiterlesen

Sabrina Schumachers Schreibkrise

Sabrina Schumachers Schreibkrise

Die Phase, die ich momentan durchmache, bezeichne ich schon gar nicht mehr als Schreibblockade. Für mich ist es bereits eine richtige Schreibkrise, weil ich nicht nur blockiert bin. Das Problem geht viel tiefer. Ich kann gar nicht genau sagen, wann es angefangen hat. Ich glaube, es müsste Ende Dezember gewesen sein. Klar, wir haben erst Mitte Januar und ein paar Wochen nicht zu schreiben, hört sich vielleicht nicht so schlimm an. Aber das ist es. Denn innerhalb dieser Wochen habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick 8. Schreibnacht

Rückblick 8. Schreibnacht

Wart ihr auch so über die Teilnehmerzahl überrascht? Uns hat es die Sprache verschlagen. Alte Hasen kamen zurück, neue haben sich zu uns getraut, sodass wir insgesamt 91 Teilnehmer im Forum und auf Facebook waren, das gab es noch nie (das nächste Mal versuchen wir die 100er Marke zu knacken, was meint ihr?). Somit war es ein grandioser Start ins Neue Jahr, vor allem nach den zahlreichen Schreibblockaden kurz vor Weihnachten, die uns mit Sorge erfüllt hatten. Es freut uns,…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Erschaffen von Kulturen und dem Sinn von Chroniken

Vom Erschaffen von Kulturen und dem Sinn von Chroniken

Im ersten Teil des Weltenbaukastens habe ich über die Grundbausteine einer Welt gesprochen: Logik und Naturgesetze, sowie über die Natur und Geographie. Weiter geht’s! Land und Leute: Eine Kultur entwerfen Eine Kultur zu entwerfen ist knifflig, denn sie sind komplex. Wo fange ich dann am besten an? Stellen  wir die Frage mal anders: Wann kann eine Kultur entstehen? Damit Menschen oder menschenähnliche Wesen sesshaft werden können, muss der Ort, an dem eine Siedlung entstehen soll, bestimmte Bedingungen erfüllen: Wasser: Der Mensch…

Weiterlesen Weiterlesen

Amanda Frost – Unser Special Guest der 8. Schreibnacht

Amanda Frost – Unser Special Guest der 8. Schreibnacht

Morgen ist es soweit: Dann zücken wir die Kugelschreiber, kramen die Notizbücher hervor, schließen den Laptop an eine sichere Stromquelle, Kaffee und Tee wird gekocht, die Nervennahrung liegt bereit. Wir schreiben bis zum Morgengrauen, bis die Tasten rauchen. Ja, es ist wieder Zeit für die Schreibnacht, die erste des neuen Jahres.  Auch dieses Mal haben wir jemanden für euch eingeladen: Die Autorin Amanda Frost, die sich von 20 bis 21 Uhr euren Fragen stellen wird. Die Welt ist groß und…

Weiterlesen Weiterlesen

Pro & Contra: Über den Sinn und Unsinn von Kursen, Studium und Ratgebern zum Thema Schreiben

Pro & Contra: Über den Sinn und Unsinn von Kursen, Studium und Ratgebern zum Thema Schreiben

Heute starten wir hier im Schreibnacht-Magazin mit den Pro & Contra – Artikeln eine neue Reihe. Wir möchten zu verschiedenen Themen, bei denen die Meinungen der Autoren auseinander gehen, die Vor- und Nachteile beleuchten. Gerne könnt ihr in die Diskussion mit einsteigen. Unser heutiges Thema: Sind Schreibstudiengänge und -kurse und Schreibratgeber sinnvoll? 1. Kreatives Schreiben studieren? Carolin Grotjahn: Ein Studium frisst Zeit und man kann danach nichts damit anfangen? Von wegen. Im Studium lernt man wichtige Handwerksregeln, die man auf seine Geschichten…

Weiterlesen Weiterlesen