Browsed by
Autor: Schreibnacht Magazin

RPG – ein netter Zeitvertreib oder nützliche Hilfe für Autoren?

RPG – ein netter Zeitvertreib oder nützliche Hilfe für Autoren?

Ich habe nicht nur den einen Charakter, den alle kennen. Ich kann zaubern, Hochleistungssport treiben, bin ein Genie, ein Schurke und eine Prinzessin, die einen Drachen erlegt den sie zuvor liebevoll aufgezogen hat. Ein Rollenspiel ermöglicht all das und noch viel mehr. Der Wunsch, sich in eine andere Rolle zu versetzen, auch wenn es nur für einen Tag, für eine Stunde ist, steckt seit der Kindheitstagen in uns. Wir haben die beliebten Kinderspiele Cowboy und Indianer, Vater-Mutter-Kind und Einkaufsladen gespielt…

Weiterlesen Weiterlesen

Jubiläum | Die 20. Schreibnacht steht an! Wir präsentieren eure Lieblingsartikel!

Jubiläum | Die 20. Schreibnacht steht an! Wir präsentieren eure Lieblingsartikel!

Diesen Freitag steht der Abend wieder ganz unter dem Zeichen der Schreibfeder – denn es ist Schreibnacht! Der Special Guest ist die junge Autorin Mona Kasten, die letztes Jahr ihr Debüt „Schattentraum: Hinter der Finsternis“ veröffentliche. Dem einen oder anderen ist sie vielleicht besser als Youtuberin peachgalore bekannt. Ab 20 Uhr steht sie euch für große und kleine Fragen im Forum zur Verfügung. In gewisser Weise ist es nicht nur für unseren Special Guest Mona ein besonderer Abend, auch für…

Weiterlesen Weiterlesen

Marketing für Self-Publisher

Marketing für Self-Publisher

Selfpublisher haben das Glück, alles selbst bestimmen zu können. Sie haben die Freiheiten über die Handlung ihrer Geschichte, sie entscheiden, wie ihr Cover aussieht, wie ihr Buchtitel heißt und in welchen Formaten und für welchen Preis der Roman erscheint. Doch Selfpublisher haben auch das Problem, dass sie ihr Produkt der Welt näherbringen müssen und das meist ohne Erfahrung im Marketingbereich. Man kann auf vielen Wegen Werbung machen, doch die meisten sind teuer und für einen Selfpublisher nicht tragbar, vor allem…

Weiterlesen Weiterlesen

Pause: Wir machen Winterurlaub!

Pause: Wir machen Winterurlaub!

Liebe Leser und Leserinnen des Schreibnacht-Magazins, wir haben lange überlegt und diskutiert, doch letztendlich haben wir uns dazu entschieden den kommenden Monat – im Februar – eine Pause einzulegen. Unser Magazin ist selbstverständlich den weiterhin online einsehbar. Pünktlich zum 2. März melden wir uns ausgeruht und voller frischer Inspiration und Tatkraft zurück uns es erwarten euch im März einige Neuerungen und Änderungen. So viel können wir euch schon verraten:  Für mehr Übersicht: Ab März findet ihr zu jeder unserer Kategorien…

Weiterlesen Weiterlesen

Der erste Schritt zur Veröffentlichung: Verlag oder Self-Publishing?

Der erste Schritt zur Veröffentlichung: Verlag oder Self-Publishing?

Spätestens nach der Fertigstellung des Manuskript und der ersten Überarbeitung, stellt man sich die eine Frage, die heutzutage immer wichtiger und entscheidender wird: Verlag oder Self-Publishing? Die Entscheidungsfindung hängt von verschiedenen Faktoren ab und geschieht bestimmt nicht über Nacht. Dennoch kann man sich vorher überlegen, wie man sich seinen zukünftigen Weg als Autor vorstellen will, ähnlich einer Pro-Kontra-Liste. Denn eines ist sicher: Beide Wege haben ihre guten und schlechten Seiten. Fangen wir mit dem Punkt an, der in jeder Lebenslage…

Weiterlesen Weiterlesen

Barcamps und Autorenrunden

Barcamps und Autorenrunden

Die letzten Vorbereitungen werden getätigt, der Beamer noch schnell eingestöpselt, in der Luft liegt der Geruch vom frisch aufgebrühten Kaffee und lockere Gespräche sind zu hören. Man hat das Gefühl, alte Freunde zu treffen, obwohl sich kaum jemand in der Gruppe kennt. Ich spreche von meinem ersten Eindruck im Barcamp, an dem ich neulich teilgenommen habe. Bei der Autorenrunde habe ich etwa die gleichen Erfahrungen gesammelt und möchte euch beide Workshop-Varianten vorstellen, die ich für mich selbst als wertvoll erachte,…

Weiterlesen Weiterlesen

Autoren im Interview | Anna Moffey

Autoren im Interview | Anna Moffey

Es ist immer wieder spannend zu lesen, wie Schriftsteller den Weg von der Idee bis hin zum gedruckten, oder elektronischen, Buch gehen und auch mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Heute möchten wir Euch eine Autorin vorstellen, die dem einen oder anderem bereits aus dem Schreibnacht-Magazin bekannt ist: Anna Moffey, deren Debütroman Nebelring – Das Lied von Oxean Anfang Dezember 2014 erschienen ist. Wir sprachen über die Entstehung ihres Debütromans, Marketing und warum es wichtig ist, seinen Geschichten…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeitmanagement mit trello.com

Zeitmanagement mit trello.com

Viele Ideen, unzählige Projekte und immer weniger Zeit. Das ist das typische Leben eines Autors. Wir wollen überall mitmachen, alles ist interessant und macht Spaß. Doch dann scheinen die Projekte uns unter sich begraben zu wollen. Wie bekommen wir nur alles unter ein Dach?   Zum Thema Zeitmanagement gibt es viel Literatur und die meisten Tipps haben auch seinen Sinn. Nur müssen wir uns erst Zeit nehmen, diese Tipps zu erlernen und uns anzueignen. Doch die ToDo-Listen werden dadurch nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Gastbeitrag | Phantastische Wesen & Völker: Von den Elfen

Gastbeitrag | Phantastische Wesen & Völker: Von den Elfen

Jeder kennt sie und aus der Fantasyliteratur sind sie nicht wegzudenken, unsere spitzohrigen Freunde, die Elfen. Ich werde in diesem Artikel nicht über die Ursprünge der Elfen in den Sagen eingehen und auch nicht in das Klagelied einstimmen, dass „Tolkien aus der Edda abgeschrieben hat und alle anderen Fantasyautoren von ihm“ und auch nicht, ob jetzt „Elfen“ oder „Elben“ der korrekte Terminus für die zarten Jungs und Mädels mit den schnellen Bögen sind. Im ersten Teil werde ich den „Ist-Zustand“der Elfen in der Fantasy beschreiben. Natürlich kann ich nicht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Lebendige Städte: Von der Steilküste zur Stadtmauer

Lebendige Städte: Von der Steilküste zur Stadtmauer

Herzlich Willkommen liebe Weltenbastler zu einem weiteren Teil unseres Baukastens und es soll um Städte gehen. Ich möchte euch nicht zu Master-Städteplanern machen, sondern zeigen wie man ihnen wirksam Leben einhaucht. Städte. Sie faszinieren uns, sie sind Zentrum des Lebens. In Städten liegt die Macht und das Geld begraben – heute wie damals, nicht anders sieht es da in unseren Geschichten aus. In vielen fantastischen Romanen kommt keiner der Helden um sie herum, in Dystopien kann man nur sehr schwer…

Weiterlesen Weiterlesen