Überblick zur Leipziger Buchmesse 2018 – Das erwartet euch!

Veröffentlicht von Vaire J. Variz am

Buchfreunde aufgepasst, es ist wieder so weit. Vom 14.-18.
März öffnet die Buchmesse in Leipzig ihre Pforten und erwartet ihre Gäste mit
einem umfassenden Programm. Was auch immer ihr bevorzugt, auf der Leipziger
Buchmesse werdet ihr es finden. Ihr wollt Horrorstories? Kriminalliteratur?
Schauermärchen? Fantasy? Mangas? Oder doch lieber eine romantische
Liebesgeschichte? Dann taucht ein in die Welt der Bücher und besucht die Stände
der 2.493 Aussteller aus 43 Ländern, die euch ihre aktuellen Bücher vorstellen.
Aber nicht nur auf dem Gelände der Leipziger Buchmesse
findet ihr Veranstaltungen, nein, auch an mehr als 550 weiteren Orten in und um
Leipzig herum finden mehr als 5000 Lesungen und andere Shows statt, die ihr
besuchen könnt. Damit ihr einen kleinen Überblick erhaltet, haben wir euch ein
paar Highlights herausgesucht:
Mittwoch, 14.3.                   

  • Manga-Manie: Ausstellung 10-18 Uhr (MUSEEN IM GRASSI – Museum für Völkerkunde zu Leipzig,
    Johannisplatz 5–11)

Donnerstag, 15.3.

  •  AniMaCo Fotostudio 10-18 Uhr (Halle 1, G504)
  • Bücher
    professionell erstellen: Tipps zur Cover- und Buchgestaltung 12 Uhr (Books on
    Demand Halle 5, Stand D300)
  •  Buchmessequiz für Schüler (Startpunkt ist die
    Ausstellung zum Lesekompass in Halle 2, B401)
  • Erlebnis Druckkunst:  Druckvorführung 10-18 Uhr (Museum für Druckkunst Halle 3, Stand H401) 
  • Games
    Contest 12 Uhr (Gamesroom Halle 1, Stand E200)
  • Leipziger Lesekompass 2018: Preisverleihung
    (10.30 Uhr Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, Stand A401)
  • Lektorensprechstunde – Ihr Manuskript unter der
    Lupe 13 Uhr (Pro Business Halle 5,
    Stand D500)
  •   5. Manga-Comic-Con
    – Walk of Fame der Ehrengäste aus Japan 10-18 Uhr) 5. MCC Ausstellung,
    Halle 1, Stand G401 
  • Mörderisch gut! – Krimiautoren im Gespräch 12
    Uhr (ARTE Glashalle, Stand 11)
  •  Preis der Leipziger Buchmesse: Preisverleihung
    (16 Uhr in der Glashalle) 
  • Schreibtipps – Vom Anfang: Die häufigsten Fehler
    auf der ersten Seite 13.30 Uhr (Leseinsel
    Autorengemeinschaftspräsentation Halle 5, Stand D302) 
  • Selfpublisher im Kreuzverhör 12.30 Uhr (Forum autoren@leipzig Halle 5, Stand D600) 
  • Selfpublishing mit neobooks 12 Uhr (Neopubli Halle 5, Stand D211) 
  • SERAPH: Preisverleihung (17 Uhr Leseinsel
    Fantasy, Halle 2, Stand H410/J400)

Freitag, 16.3.

  • Das eigene Buch erfolgreich vermarkten 15 Uhr (Treffpunkt Buch Halle 5, Stand G600)
  • Der Buchdoktor 10-18 Uhr (Dutch Foundation for Literature Halle 4,
    C303; tägliche Aktionen variieren)
  • Einblicke
    in die Recherchearbeit 15.30 Uhr (Forum autoren@leipzig Halle 5, Stand D600)
  • Gewinner
    des Kammweg-Literaturwettbewerbs lesen 15 Uhr (Forum Literatur Halle 4 Stand
    F100) 
  • Große Krimi-Stadtrallye 9-12 Uhr (Zeitgeschichtliches Forum Leipzig (1.
    Etappe) Grimmaische Str. 6 ACHTUNG: Anmeldung erforderlich)
  • Häppchenlesung
    des Selfpublisher Verbands 20 Uhr (Café Pascucci Thomasgasse 2–4)
  • Jedem
    Anfang wohnt ein Zauber inne – Von der Kunst LeserInnen in den Bann zu ziehen
    15 Uhr (Netzwerkfläche der Leipziger Buchmesse Halle 5, C600)
  • Leseabend
    mit Überraschungsautoren 19 Uhr (Chateau9 Dresdner Str. 5/7)
  • LesekünstlerIn des Jahres: Preisverleihung (14
    Uhr Forum Literatur Halle 4, Stand F100)
  • Lyrikempfehlungen 2018 15.30 Uhr (Forum Literatur ‚buch aktuell‘ Halle 3,
    Stand E401)
  • Mit Online-Kampagnen Leser erreichen 15 Uhr (Books on Demand Halle 5, Stand D300)
  • Mord am Hellweg IX – Europas größtes
    internationales Krimifestival u.a. mit Sebastian Fitzek 15 Uhr (Literarischer Salon NRW Halle 5, Stand K406)

Samstag, 17.3.

  • Buchführung und Steuern für Selfpublisher Vortrag um
    15 Uhr (CCL Vortragsraum 12)
  • Das literarische Leipzig 10 Uhr (Tourist-Information Katharinenstr. 8 ACHTUNG
    Voranmeldung)
  • Die
    wunderbare Welt der Buchblogs 11 Uhr (Studium rund ums Buch Halle 5, Stand
    E510)
  • Edward Lee – der Meister des Extreme Horror 11.30
    Uhr ( Forum Literatur + Hörbuch
    Halle 3, Stand B501)
  • Inependent-Rundgang:
    Junge unabhängige Verlage stellen sich vor 11 Uhr (Leseinsel Junge Verlage
    Halle 5, Stand G200)
  • Indie Autor Preis 2018: Preisverleihung (13 Uhr
    Halle 5, Stand D600)
  • Kann man bei hunderttausend Self-Publishern noch
    seinen Bekanntheitsgrad erhöhen? Vortrag um 15 Uhr (Forum autoren@leipzig Halle 5, Stand D600)
  • Manga Cosplay Wettbewerb 14.30-16.30 mit
    anschließender Siegererhung (Große Bühne
    Halle 1, Stand J400)
  • Mit Sachbüchern
    und Ratgebern begeistern 11 Uhr (Forum
    autoren@leipzig Halle 5, Stand D600) 
  • Schauspieler
    lesen aus dem Repertoire des Theaters der Jungen Welt 11 Uhr (Theaterbus des
    Theaters der Jungen Welt Halle 2, J 110)
  • Traum
    vom eigenen Buch 11 Uhr (Books on Demand Halle 5, Stand D300)
  • Wake-up-Slam
    10.30 Uhr (ARTE Glashalle,
    Stand 11)
  • Wischmopps oder doch Wischmöppe? Speed-Quiz in
    Sachen Rechtschreibung + Co. – Wettbewerb 10.30 Uhr (Koordinierungsstelle Dekade für
    Alphabetisierung Halle 2, Stand A309)
  • Zeichen, drucken und stempeln mit dem
    Bleilaus-Verlag 10-13 Uhr (Bleilaus
    Verlag Halle 2, Stand J200)
  • Zwischen lecker und Lifestyle – Kochbücher als
    Kulturgut 11 Uhr (Forum Unibund
    Halle 3, Stand G200)

Sonntag, 18.3.

  • Alleinstellungsmerkmale für Buchblogger finden 11
    Uhr (Fachforum 2 Halle 5, Stand
    F600)
  • Best of „Druckfrisch“ – Literaturkritiker Denis
    Scheck über Bücher, die man lesen sollte – oder nicht. 11.30 Uhr (ARD-Forum Halle 3, Stand B400)
  • BoD Meet + Greet: Fantasy + History – Talk,
    Signierrunde + Buchverkauf. 12.45 Uhr (Books on Demand Halle 5, Stand D300)
  • Französische Märchenstunde 11 Uhr (Institut français Leipzig Halle 4, Stand
    C502)
  • Impuls Workshop kreatives Schreiben: Für alle 5
    Sinne schreiben 11 Uhr (CCL
    Vortragsraum 10)
  • Klappentexte schreiben leicht gemacht. Vortrag 11.30
    Uhr (Pro Business Halle 5,
    Stand D500)
  • Live-Handlettering 11 Uhr (arsEdition Halle 2 Stand F102)
  • Manga zeichnen 4 Beginners 13 Uhr (Workshopraum 1 Halle 1, Raum A01/0210)
  • Poetry Slam / Spoken Word: Festmacher 2018. 14 Uhr (Leseinsel Junge Verlage Halle 5, Stand G200)
  • Unser Rückblick: Highlights von Leipzig liest.
    Messe-Rückblick der Uni Leipzig. 14 Uhr (Studium rund ums Buch Halle 5, Stand E510)

Wenn ihr zum Beispiel gerne an einer der Langen Lesenächte
teilnehmen wollt und herausfinden wollt, wer wann wo liest, könnt ihr das gerne
hier
tun! Das Programm ist so vielfältig und spannend wie nie und lädt zum Stöbern
und Träumen, Lesen und Lauschen ein.
Neben den Veranstaltungen gibt es natürlich die Möglichkeit,
einfach über das Messegelände zu wandern und dort die einzelnen Verlage aufzusuchen.
Wo ihr die jeweiligen Verlage eurer Lieblingsautoren finden könnt, könnt ihr hier
nachlesen.
Jetzt heißt auf ins Getümmel und mit Sicherheit wird es
wieder einige Schreibnacht-Treffen geben, von denen später berichtet wird.
Viel Spaß beim Erkunden all der Neuerscheinungen und passt im Getümmel der
Leipziger Buchmesse gut auf euch auf, damit ihr wohlbehalten zur nächsten
Schreibnacht zurückkehrt!
Kategorien: Schreibnacht

Vaire J. Variz

Fantasyfan, Nerd, SciFi-Fan

1 Kommentar

Anonym · 20. März 2018 um 04:06

Very good info. Lucky me I discovered your site by
chance (stumbleupon). I have saved as a favorite for later!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.