Halloween-Kurzgeschichte 2: Wahrnehmung

Diese Geschichte ist im Rahmen des Halloween-Wettbewerbs im Schreibnacht-Forum entstanden. Die Autorin ist Userin J. Brozat-Essen. Drei weitere Kurzgeschichten werden im Magazin veröffentlicht, andere findet ihr im Forum. Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Einreichungen und jetzt viel Spaß mit „Wahrnehmung“. Wahrnehmung ist subjektiv. Je nachdem, in welcher Stimmlage wir Weiterlesen…

Halloween-Kurzgeschichte #1: Kürbiszeit

Diese Geschichte ist im Rahmen des Halloween-Wettbewerbs im Schreibnacht-Forum entstanden und hat den ersten Platz belegt. Die Autorin ist Sophia Milnikel. Drei weitere Kurzgeschichten werden im Magazin veröffentlicht, andere findet ihr im Forum. Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Einreichungen und jetzt viel Spaß mit „Kürbiszeit“. Rötlich schimmerte der Himmel Weiterlesen…

Den Anfang finden

Anfänge. Das Aufraffen. Den Schweinehund überwinden und damit über zu Grunde liegende Ängste springen. Das Anfangen mit dem Schreiben fordert genau soviel von uns wie das Anfangen (regelmäßigen) Sport zu machen, öfter die Familie anzurufen, endlich die Steuer zu machen und und und. Etwas zu beginnen ist immer mit einem Weiterlesen…

Rückblick: Die Frankfurter Buchmesse 2019

[Rückblick mit unbezahlter Werbung wegen Nennung] Die Buchmesse ist vorbei, die Stände zusammengepackt und die letzten Nachwirkungen – Müdigkeit, Messegrippe – sind hoffentlich auch besiegt. Da wird es Zeit, auf die Frankfurter Buchmesse zurückzublicken. Einmal im Jahr findet in Frankfurt die größte Buchmesse Deutschlands statt – dieses Jahr vom 15. Weiterlesen…

Buchmesse für Daheimgebliebene

Die Frankfurter Buchmesse hat begonnen und die Posts mit Vorbereitungen oder Vor-Ort-Berichten werden immer mehr. Nicht wenige sitzen vorm Monitor und wünschten sie könnten auch den Trubel erleben und den Buchduft schnuppern. Da kommt die Frage auf, ob man das Messefeeling auch irgendwie auf zu Hause übertragen kann. Hier ein Weiterlesen…

Utopie, Dystopie, Eutopie – Begriffe der Zukunftsszenarien

Utopie, Dystopie, Eutopie Wir kennen alle die dystopischen Klassiker wie „1984“ von George Orwell – übrigens immer noch mein absolutes Lieblingsbuch – oder Aldous Huxleys „Brave new world“. Im Gegensatz dazu stehen in der Literatur üblicherweise die Utopien, angefangen bei Thomas Morus‘ „Utopia“. Was bedeuten diese Begriffe eigentlich? Ganz allgemein Weiterlesen…