Durchsuchen nach
Monat: Juni 2019

Das Schreiben lieben – aber regelmäßig?

Das Schreiben lieben – aber regelmäßig?

Als Autorinnen und Autoren bekommt man von Kolleginnen und Kollegen, die schon veröffentlicht haben, meist diesen Tipp: Eine Schreibroutine ist notwendig, sonst bleibt man immer „Hobbyschreiber“. Doch das Schreiben in seinen Alltag zu integrieren, ist gar nicht so einfach. Nachdem Liza Grimm euch schon vier Tipps zum regelmäßigen Schreiben gegeben hat, möchte ich heute eine Neuauflage wagen – und euch Mut machen! Das Leben und die Schreiblust Ich schreibe schon seit meinem zwölften Lebensjahr, aber ich habe nicht immer regelmäßig…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist das Camp NaNo?

Was ist das Camp NaNo?

Eine Alternative für Vorsichtige? Fast jede*r (angehende) Autor*in sucht früher oder später im Internet nach Antworten auf zahlreiche Fragen: Wie schreibt man ein Buch richtig, wie beendet man ein Manuskript, wo findet man mehr Menschen die Schreiben, um sich auszutauschen? Und irgendwann stößt man dann auf die wahrscheinlich größte Challenge für Autoren: Den NaNoWriMo. Ausgeschrieben, bedeutet dieses Buchstabenwirrwar “National Novel Writing Month”, also in etwa nationaler Roman-Schreibe-Monat. Dieser Marathon findet jedes Jahr im November statt und ist mittlerweile längst nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Forum Talk #1 – Hauptberuflich schreiben?

Forum Talk #1 – Hauptberuflich schreiben?

Vom Schreiben leben können – das klingt für viele wie ein Traum. Wirklich? Es gibt viele Meinungen zum Thema, verschiedene Lebenswege und Einstellungen. Für manche wird das Schreiben immer ein Hobby bleiben, für andere bahnt sich der Weg in die professionelle Richtung langsam an. Es kommt natürlich auf einen jeden selbst an, was man mit seiner Schreiberei machen möchte. Beides hat seine Vor- und Nachteile: Schreiben als Hobby Das Schreiben als Hobby ist wohl das, was die meisten Schreibenden im…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreiballtag im Familienleben – ein Vergleich

Schreiballtag im Familienleben – ein Vergleich

Alles nur Einstellungssache? Kreatives Schreiben ist immer eine Herausforderung, denn erst muss die Idee her, dann muss die Zeit gefunden werden und es wäre hilfreich, wenigstens etwas Ahnung zu haben von dem, was man da tut. Also liest man Bücher, Blogs, man beginnt sich zu vernetzen. Mal findet man in den Flow, der große Textmengen auf einmal produziert und dann will man mehr. Mehr Schreiben, ergo mehr Zeit zum Schreiben, mehr Notitzbücher, mehr Austausch, mehr Lesen und mehr Wissen. Kreatives…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick: 62. Schreibnacht, oder: die Kurzfristige

Rückblick: 62. Schreibnacht, oder: die Kurzfristige

Nach einer kurzen Ankündigung fand am 24. Mai 2019 die 62. Schreibnacht statt. Special Guest war Ava Reed und sie nahm sich an diesem Freitagabend ganz viel Zeit, um die Fragen der Schreibnächtler zu beantworten. Doch bevor wir in Erinnerungen an die vielen Wörter, die wir (nicht?) geschrieben haben, schwelgen, zunächst einmal die gute Nachricht: Die Schreibnacht konnte wieder im Forum stattfinden! In den letzten Monaten hatte das Schreibnacht-Forum immer wieder mit Serverproblemen zu kämpfen, die das Team gezwungen haben,…

Weiterlesen Weiterlesen