Browsed by
Schlagwort: Anna

RPG – ein netter Zeitvertreib oder nützliche Hilfe für Autoren?

RPG – ein netter Zeitvertreib oder nützliche Hilfe für Autoren?

Ich habe nicht nur den einen Charakter, den alle kennen. Ich kann zaubern, Hochleistungssport treiben, bin ein Genie, ein Schurke und eine Prinzessin, die einen Drachen erlegt den sie zuvor liebevoll aufgezogen hat. Ein Rollenspiel ermöglicht all das und noch viel mehr. Der Wunsch, sich in eine andere Rolle zu versetzen, auch wenn es nur für einen Tag, für eine Stunde ist, steckt seit der Kindheitstagen in uns. Wir haben die beliebten Kinderspiele Cowboy und Indianer, Vater-Mutter-Kind und Einkaufsladen gespielt…

Weiterlesen Weiterlesen

Marketing für Self-Publisher

Marketing für Self-Publisher

Selfpublisher haben das Glück, alles selbst bestimmen zu können. Sie haben die Freiheiten über die Handlung ihrer Geschichte, sie entscheiden, wie ihr Cover aussieht, wie ihr Buchtitel heißt und in welchen Formaten und für welchen Preis der Roman erscheint. Doch Selfpublisher haben auch das Problem, dass sie ihr Produkt der Welt näherbringen müssen und das meist ohne Erfahrung im Marketingbereich. Man kann auf vielen Wegen Werbung machen, doch die meisten sind teuer und für einen Selfpublisher nicht tragbar, vor allem…

Weiterlesen Weiterlesen

Barcamps und Autorenrunden

Barcamps und Autorenrunden

Die letzten Vorbereitungen werden getätigt, der Beamer noch schnell eingestöpselt, in der Luft liegt der Geruch vom frisch aufgebrühten Kaffee und lockere Gespräche sind zu hören. Man hat das Gefühl, alte Freunde zu treffen, obwohl sich kaum jemand in der Gruppe kennt. Ich spreche von meinem ersten Eindruck im Barcamp, an dem ich neulich teilgenommen habe. Bei der Autorenrunde habe ich etwa die gleichen Erfahrungen gesammelt und möchte euch beide Workshop-Varianten vorstellen, die ich für mich selbst als wertvoll erachte,…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeitmanagement mit trello.com

Zeitmanagement mit trello.com

Viele Ideen, unzählige Projekte und immer weniger Zeit. Das ist das typische Leben eines Autors. Wir wollen überall mitmachen, alles ist interessant und macht Spaß. Doch dann scheinen die Projekte uns unter sich begraben zu wollen. Wie bekommen wir nur alles unter ein Dach?   Zum Thema Zeitmanagement gibt es viel Literatur und die meisten Tipps haben auch seinen Sinn. Nur müssen wir uns erst Zeit nehmen, diese Tipps zu erlernen und uns anzueignen. Doch die ToDo-Listen werden dadurch nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Fantasynamen und Zungenbrecher

Fantasynamen und Zungenbrecher

Wer „Das Silmarillion“ von J. R. R. Tolkien gelesen hat, wird auf den ersten Seiten gesagt haben, schöne Namen. Nach dem ersten Kapitel werden vielen von uns wohl gedacht haben, wie bitte? Nicht nur, dass es zu viele Namen waren, nein, sie klangen alle fantasievoll und lang, einige hatten unserer Zunge sogar akrobatische Leistungen abverlangt.  Ausgefallene Namen sind immer beliebt, sie zeigen uns, dass wir wirklich in einer völlig anderen Welt sind. Allerdings sollten sie nicht den Lesefluss unterbrechen. Wenn der…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeit Teil 2: Selbstversuch – überall und in jeder freien Minute zu schreiben

Zeit Teil 2: Selbstversuch – überall und in jeder freien Minute zu schreiben

Eine Woche lang habe ich nun jede freien Minute geschrieben. Wie ist es mir ergangen, habe ich das Experiment erfolgreich beendet und welche Schlüsse kann ich ziehen? Zunächst habe ich festgestellt, dass ich bereits jede freie Minute zum Schreiben nutze, also habe ich es auf die Spitze getrieben und auch noch geschrieben, während ich anderen Dingen nachging, was manchmal zu verwirrenden Ergebnissen geführt hat. Ich sage nur: Eine Autorin im Ausnahmezustand. Ich habe geschrieben während ich schrieb, das bedeutet immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeit Teil 1: „Ich würde ja gern, aber ich habe keine Zeit“ – Wie schaffe ich mir Zeit zum Schreiben?

Zeit Teil 1: „Ich würde ja gern, aber ich habe keine Zeit“ – Wie schaffe ich mir Zeit zum Schreiben?

Schreiben ist uns allen wichtig, aber es gibt Dinge, die uns davon ablenken und scheinen ebenfalls von Bedeutung zu sein, sonst würden wir ihnen nicht nachgehen. Gut, wir können vom Schreiben ebensowenig wie von Luft und Liebe leben, deswegen ist es verständlich, dass wir unserer Leidenschaft nicht rund um die Uhr fröhnen können. Doch Hand aufs Herz, sind wir oft einfach so abgelenkt und haben am Tag viel Leerlauf, in dem wir absolut nichts Sinnvolles machen? Wenn wir im Bus…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Welt zeigen im Wandermodus

Die Welt zeigen im Wandermodus

Mit Cleo seid ihr schon fleißig am Bauen und Erschaffen eurer eigenen Welt, mit einer richtigen Karte, Städtesystemen, Politik und fremdartigen Wesen. Wie sollt ihr dem Leser diese unglaubliche Vielfalt an Informationen näherbringen, ohne sie zu überfordern oder gar zu Tode zu langweilen? Schließlich will der Leser kein Geschichtsbuch mit Zahlen und Fakten. Wohl die einfachste und meist benutzte Methode dafür ist die Reise. Kleine Häppchen Mit jedem neuen Schritt erleben die Charaktere und der Leser die Welt in ihren…

Weiterlesen Weiterlesen

Cover-Gestaltung Querbeet-Inspiration – Nicht nur Bücher haben schöne Cover

Cover-Gestaltung Querbeet-Inspiration – Nicht nur Bücher haben schöne Cover

Wir alle schwimmen mit dem Strom, nur der da, der schwimmt uns entgegen. Dieser eine kleine Fisch ist anders, er fällt auf, er erweckt Neugier, wir wollen wissen, was ihn antreibt, was ihn anders macht. Die Frage nach dem Warum könnte uns Monate, gar Jahre beschäftigen, deswegen versuchen wir die Frage nur im Bezug auf Coverdesign zu beantworten. Wir haben euch Einiges über Typografie, Aufteilung, Farben und Effekte berichtet und immer wieder haben wir euch auf den Buchladen als Inspirationsquelle…

Weiterlesen Weiterlesen

Gedichte und Lieder im Text werden oft überlesen

Gedichte und Lieder im Text werden oft überlesen

Bücher, in denen Lieder, Gedichte, Zitate und alte Weisheiten vorkommen, gibt es viele, doch wie sorgfältig werden diese lyrischen Ausschmückungen gelesen? Wir versuchen es mit den paar Versen, die ich aus dem Hut gezaubert habe: Schaut mich an, ich bin ein Vers, Bin so oft auf Reise. In dem Kopf des Romanciers Zieh ich meine Kreise. Ward ihr aufmerksam, oder habt ihr die paar Zeilen übersprungen, weil ich euch mit der Formatierung und der Ankündigung bereits mitgeteilt habe, dass ihr…

Weiterlesen Weiterlesen