Browsed by
Schlagwort: Weltenbaukasten

Über die phantastischen Wesen | Von den Drachen

Über die phantastischen Wesen | Von den Drachen

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; } Heute geht es mal nicht um eine humanoide kulturschaffende Spezies, sondern um (meistens) kulturschaffende Monstren: Die Drachen. Ich muss sagen, dass ich persönlich ein wenig auf Kriegsfuß mit den Drachen stehe, weil sie noch mehr als die Elfen eierlegende Wollmilchsäue sind. In vielen Fantasygeschichten können die Riesenechsen alles: Sie sind stark, sehr intelligent, können fliegen und im besten Fall sogar noch Magie anwenden. Das nervige an diesen Drachen ist, dass die Autoren sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Über die phantastischen Wesen | Von den Orks

Über die phantastischen Wesen | Von den Orks

In diesem Artikel beleuchte ich eines meiner Lieblingsfantasyvölker: Die Orks! Kein Volk aus der klassischen Fantasywelt ist so vielfältig und hat in den letzten Jahren eine so starke Veränderung erlebt wie diese – meistens – wilden Kerle. Grob kann man zwei Arten von Orks unterscheiden. Wir haben auf der einen Seite den klassischen, von Natur aus bösen Ork, der nicht mehr als ein hirnloser Widersacher zum Dahinschlachten ist, und den „modernen“ Ork, der von Gesinnung her alles von gutartig bis…

Weiterlesen Weiterlesen

Phantastische Wesen & Völker: Von den Zwergen

Phantastische Wesen & Völker: Von den Zwergen

Heute komme ich zu den kleinen, starken und trinkfesten Gesell des Fantasy-Genres, den Zwergen. Wenn ich von Zwergen rede meine ich auch genau diese Form von Zwergen und keine Wichtel mit komischen Hüten, wie sie in einem der phantastischen oder Kinderliteratur manchmal auch begegnen. Nein, ich meine die harten Gestalten in ihren Bergen, die dort Felsen klein hauen, sich den Staub mit Starkbier aus ihren Kehlen spülen, auf die verräterischen Spitzohren fluchen und Orks jagen. Im ersten Teil werde ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Drachen, Königskraut und Molchsauge: Flora und Fauna

Drachen, Königskraut und Molchsauge: Flora und Fauna

Was ist Weltenbau? Im Grunde hat jeder, der eine Geschichte schreibt damit zu tun. Darunter versteht man lediglich, dem Leser den Ort des Geschehens zu schildern, also quasi das Bühnenbild zu erklären. Ob man nun nur das Wartezimmer eines Arztes, oder eine komplette neue Welt entwirft und beschreibt, bleibt ganz gleich – es ist nicht nur ein Phänomen des Fantasy-Genre. Bekannte Weltenbauer sind zum Beispiel George Martin (Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones), J.K. Rowling (Harry…

Weiterlesen Weiterlesen

Gastbeitrag | Phantastische Wesen & Völker: Von den Elfen

Gastbeitrag | Phantastische Wesen & Völker: Von den Elfen

Jeder kennt sie und aus der Fantasyliteratur sind sie nicht wegzudenken, unsere spitzohrigen Freunde, die Elfen. Ich werde in diesem Artikel nicht über die Ursprünge der Elfen in den Sagen eingehen und auch nicht in das Klagelied einstimmen, dass „Tolkien aus der Edda abgeschrieben hat und alle anderen Fantasyautoren von ihm“ und auch nicht, ob jetzt „Elfen“ oder „Elben“ der korrekte Terminus für die zarten Jungs und Mädels mit den schnellen Bögen sind. Im ersten Teil werde ich den „Ist-Zustand“der Elfen in der Fantasy beschreiben. Natürlich kann ich nicht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Lebendige Städte: Von der Steilküste zur Stadtmauer

Lebendige Städte: Von der Steilküste zur Stadtmauer

Herzlich Willkommen liebe Weltenbastler zu einem weiteren Teil unseres Baukastens und es soll um Städte gehen. Ich möchte euch nicht zu Master-Städteplanern machen, sondern zeigen wie man ihnen wirksam Leben einhaucht. Städte. Sie faszinieren uns, sie sind Zentrum des Lebens. In Städten liegt die Macht und das Geld begraben – heute wie damals, nicht anders sieht es da in unseren Geschichten aus. In vielen fantastischen Romanen kommt keiner der Helden um sie herum, in Dystopien kann man nur sehr schwer…

Weiterlesen Weiterlesen

Weltenbau Teil 6 – Politische Systeme II

Weltenbau Teil 6 – Politische Systeme II

Schere, Papier und Kleber auf den Tisch – wir basteln wieder! 😉 Heute geht es um die Auswirkungen der verschiedenen politischen Systeme. Wenn ihr den Fokus in eurer Geschichte also auf die Politik legen wollt, wird es jetzt spannend. Denn diese Auswirkungen sind der Grundstein für den tragenden Konflikt des Romans. Ich habe mir drei politische Systeme herausgepickt, die meiner Meinung nach, in der klassischen Fantasy am häufigsten auftreten: Feudalystem Das feudalen System ist genau gesehen eine Mischform aus der…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Welt zeigen im Wandermodus

Die Welt zeigen im Wandermodus

Mit Cleo seid ihr schon fleißig am Bauen und Erschaffen eurer eigenen Welt, mit einer richtigen Karte, Städtesystemen, Politik und fremdartigen Wesen. Wie sollt ihr dem Leser diese unglaubliche Vielfalt an Informationen näherbringen, ohne sie zu überfordern oder gar zu Tode zu langweilen? Schließlich will der Leser kein Geschichtsbuch mit Zahlen und Fakten. Wohl die einfachste und meist benutzte Methode dafür ist die Reise. Kleine Häppchen Mit jedem neuen Schritt erleben die Charaktere und der Leser die Welt in ihren…

Weiterlesen Weiterlesen

Weltenbau: Teil 5 – Politische Systeme I

Weltenbau: Teil 5 – Politische Systeme I

Es wird Zeit eure Welten wieder aus der Schublade zu kramen und den Staub abzuklopfen – jedenfalls sollte ich das mal tun. Heute geht es um ein wichtiges Element unserer Welten: Politik. Viele epische Fantasy-Werke wie beispielsweise Das Lied von Eis und Feuer leben von politischen Intrigen und Machtkämpfen, und diese bieten genügend Zündstoff, um einen Krater in eure Welten zu sprengen. Bevor wir ins Detail gehen und uns daran machen den einzelnen Ländern unserer Welten ein politisches System zu verpassen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kleiner Kartografiekurs

Kleiner Kartografiekurs

Heute geht es um den Teil des Weltenbastelns bzw. beim Schreiben eines Fantasy-Romans, der mir neben dem eigentlichen Schreiben mit am meisten Spaß macht: Kartografieren. So wie manche Autoren über das Schreiben zum Marketing, Lektorat und Cover-Design kommen, so hat mich das Kartografie-Fieber gepackt. Damals startete ich meinen ersten Romanversuch, der insgesamt aus drei Büchern bestehen sollte. Irgendwann verlor ich den Überblick über die zahlreichen Schauplätze, Länder und Namen sämtlicher Würdenträger – also musste eine Karte her. Dieser kleine Kartografiekurs…

Weiterlesen Weiterlesen