Browsed by
Kategorie: Schreibnacht

Jen June Equal spricht über ihre Schreibblockade

Jen June Equal spricht über ihre Schreibblockade

Wenn man vor Problemen nicht davonlaufen kann, dann sollte man es auch nicht versuchen. Zumal ich nicht gerne laufe, zumindest nicht schnell. Ich gehe lieber Schwimmen, bin seit ich sechs Jahre alt war beim Deutschen Lebensrettungsbund (DLRG) und nun, mit siebzehn, und nach zwei Jahren Pause vom Schwimmen, wieder in meinem Hallenbad. Eine Verletzung hat mich mehr oder weniger gezwungen, eventuell hatte ich auch einfach keine Lust. So oder so, jetzt bin ich wieder in meinem Element. Zwar fehlt mir…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibblockaden-Löser-Tipp #4 von Jennie

Schreibblockaden-Löser-Tipp #4 von Jennie

Schreib, was du möchtest Wenn man mal wieder mit einer Schreibblockade zu kämpfen hat und den blinkenden Balken im leeren Word-Dokument anstarrt, rate ich zu folgendem: schreib nicht den Anfang bzw. dort weiter, wo du gerade bist, sondern suche dir eine Szene heraus, die deiner Meinung nach voller Spannung und Emotionen steckt. Solche Szenen schreiben sich erfahrungsgemäß fast wie von selbst. Den Rest kannst du danach immer noch schreiben.

Facebook-Tipps für Autoren

Facebook-Tipps für Autoren

Facebook ist für viele Autoren sehr wichtig, um ihr Buch an den Leser zu bringen. In Gruppen scheinen sich interessierte Leser zu tummeln und einmal den Link zu posten bringt schon Verkäufe im zweistelligen Bereich – von wegen. Wenn man das Verhalten mancher Autoren interpretiert, gehen sie wohl genau davon aus. Leser in Hülle und Fülle, die jedes Werk kaufen, das auf ihrer Timeline auftaucht. Fakt ist: das ist nicht so. Wie man trotzdem auf Facebook viele Leser erreichen kann?…

Weiterlesen Weiterlesen

Logik und Naturgesetze bestimmen diese Welt, deine auch!

Logik und Naturgesetze bestimmen diese Welt, deine auch!

Stellen Sie sich vor, Sie entwerfen ein Gebäude und Sie erschaffen jedes Detail ganz bewusst, aber manchmal haben Sie das Gefühl, dass es sich fast von selbst erschafft. Also echte Inspiration. Und im Traum macht unser Verstand das ständig, andauernd. Wir erschaffen und nehmen unsere Welt gleichzeitig wahr. Dom Cobb in Inception. Wir alle kennen die großen Welten der Fantasy: Tolkiens Mittelerde, die Scheibenwelt von Terry Pratchett, das legendäre Westeros von George R.R. Martin, C.S. Lewis‘ Narnia, die zauberhafte Welt…

Weiterlesen Weiterlesen

Vier Tipps zum regelmäßigen Schreiben

Vier Tipps zum regelmäßigen Schreiben

Schreiben ist schwer – regelmäßiges Schreiben noch schwieriger. Dabei ist das regelmäßige Schreiben der erste Schritt zum Erfolg und zum vollendeten Roman. Warum das so ist und wie ihr euch selbst zum Schreiben zwingen könnt verraten wir euch heute. 1. Stellt euch einen Schreibzeitplan zusammen. Ein oder zwei Stunden am Tag sollten festgelegt werden in denen ihr alles außer eurer Geschichte ausblendet. Selbst wenn eine halbe Stunde lang nichts Sinnvolles aufs Papier kommt, so sollte man zumindest schreiben, damit die…

Weiterlesen Weiterlesen

Coverdesign: Motivwahl

Coverdesign: Motivwahl

Die gesamte Geschichte in ein Exposé oder sogar in ein Klappentext zu packen, findet ihr schwierig? Dann macht euch mal kurz Gedanken über euer Cover, denn das ist eine einzige Momentaufnahme: Keine umschreibenden Worte, keine Erklärungen, nur ein Bild. Während des Schreibens habt ihr sicher alle schon das Buchcover vor eurem Auge, doch sobald sich ein Grafiker, oder ihr euch selbst an die Gestaltung setzt, will es nicht so recht so gedeihen, oder ihr geht zu viele Kompromisse ein. Dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Was bringt euch Bloggern das Google Ranking?

Was bringt euch Bloggern das Google Ranking?

Was ist das Google Ranking überhaupt? Wenn man bei Google einen Suchbegriff eingibt (zum Beispiel „Blogs Literatur“), dann entscheidet das Google Ranking, welche Literaturblogs ganz oben angezeigt werden und welche erst ganz spät gelistet werden. Google schaut dabei nicht nur auf Stichworte oder Meta-Tags (=Tags, die die Seite beschreiben, zum Beispiel Schlüsselwörter zum Inhalt) der Blogs, sondern verwendet zum Beispiel auch eine PageRank-Technologie. Die geht davon aus, dass Seite A gut sein muss, wenn Seite B Seite A verlinkt, und…

Weiterlesen Weiterlesen

Psychotest: Was für ein Autor bist Du?

Psychotest: Was für ein Autor bist Du?

Wir vom Schreibnacht-Magazin haben heute einen Psychotest für euch: „Was für ein Autor bist du?“ Laura hat ihn erstellt und jetzt dürft auch ihr ihn sehen. Viel Spaß beim Beantworten der Fragen 🙂 Wir sind schon ganz neugierig, was bei euch rauskommt und freuen uns, wenn ihr drunter postet, welchem Autor ihr ähnelt 🙂 ATTQuiz.flashInit(„1387782675“, „divAllTheTestsQuiz“, 550, 400, „classic“, „de“, „http://www.testedich.de/quiz32/flash/“);

Irina Kapatschinski: „Die Schreibblockade und wie ich mit ihr umgehe“

Irina Kapatschinski: „Die Schreibblockade und wie ich mit ihr umgehe“

Gastautorin: Irina Kapatschinski Darf ich mich vorstellen?  Ich bin Irina, 27 Jahre jung und arbeite seit November 2011 als freie Texterin, Autorin und Online-Redakteurin. Damit habe ich mir einen großen Wunsch erfüllt und meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit ich klein bin, begeistere ich mich für das Schreiben und die Sprache.  Beruflich schreibe ich Texte im Auftrag für verschiedene Blogs, Online-Shops und Artikelportale. Zu meinen Lieblings-Themen zählen dabei Mode, Beauty, Interieur und Persönlichkeitsentwicklung. Das alles sind Themen, die mich begeistern…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibblockaden-Löser-Tipp #3 von Cleo

Schreibblockaden-Löser-Tipp #3 von Cleo

Kleine Häppchen sind leichter zu verdauen. Ein Buch ist ein ziemliches Monsterprojekt, das auf manche Autoren wirkt wie der Mount Everest auf einen Bergsteiger, der sich kurz vor seiner Klettertour fragt, ob er dieser Aufgabe gewachsen ist. Wenn ihr euch in der Planungsphase schon einen stichpunktartigen Plot aufgeschrieben habt, ist das ein gutes Grundgerüst, an dem man sich entlang hangeln kann. Aber auch für die Planlosschreiber unter euch, kann diese kleine Methode hilfreich sein: Die Angst vorm weißen Blatt, man…

Weiterlesen Weiterlesen