Browsed by
Schlagwort: Marketing

Veröffentlicht – Und jetzt?

Veröffentlicht – Und jetzt?

Herzlichen Glückwunsch, du hast eine Geschichte veröffentlicht. Wahrscheinlich blätterst du gerade in der neusten Ausgabe von „Schöner wohnen auf der Insel“ und überlegst, welchen Namen du der Yacht geben wirst, die du von deinen Tantiemen kaufen wirst. Ah, das Telefon klingelt. Lass dich von mir nicht stören, denn es ist bestimmt Hollywood, um dir zu sagen: „Träum weiter.“ Tut mir leid, dass ich so brutal ehrlich anfange und vielleicht kommt ja auch alles ganz anders und dein Buch oder deine…

Weiterlesen Weiterlesen

DSGVO – Die fünf Buchstaben aus der Hölle

DSGVO – Die fünf Buchstaben aus der Hölle

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG –  das Versprechen vollkommener Datenkontrolle. Doch ich frage mich: Ist es dieses Opfer wert? Seit Wochen begegnen mir die Richtlinien auf den sozialen Netzwerken und auch auf der Arbeit. Ich bin genervt und verärgert, denn ich wollte diese Veränderung nicht. Ich sehe darin eine Einschränkung meiner Lebensqualität. Als Folge der neuen Richtlinien sind bereits Seiten aus dem Internet verschwunden. Blogs werden auf privat gestellt, da der Aufwand zu hoch ist, das technische KnowHow fehlt oder es an der Zeit…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewinnspiele – Wie viel bringen sie wirklich?

Gewinnspiele – Wie viel bringen sie wirklich?

Gewinnspiele sind ein probates Mittel zur Reichweitensteigerung. Interaktionen, wie etwa Liken, Kommentieren und Teilen verbessern die Sichtbarkeit des entsprechenden Beitrages. Durch das Markieren weiterer Personen kommt der Schneeball ins Rollen und wenn es dann noch Voraussetzung ist, Fan der Betreiberseite zu sein, dann wirkt sich dies auch auf die Folge-Beiträge aus. Schließlich sehen dann mehr Menschen die Posts und damit steigt die Wahrscheinlichkeit für weitere Likes – so die Theorie. Also alles nur Vorteile oder etwa nicht? Die Antwort lautet…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick auf die Online-Autorenmesse, Tage 6 & 7 #OA

Rückblick auf die Online-Autorenmesse, Tage 6 & 7 #OA

Bild von https://www.schreibfluss.com/ Ich schaue mir gerade die Videos von Freitag an. So ist das zeitlich ganz angenehm. Ich hatte heute nichts Großes vor und kann mich gut auf die verschiedenen Interviews konzentrieren. Der heutige Tag widmet sich dem Bereich „Marketing“. Das erste Video mit den Autoren Marcus Johanus und Axel Hollmann ließ sich leider nicht laden, weshalb ich direkt zu Tanja Rörsch „Das eigene Buch richtig bewerben“ überging. Für meine Bachelorarbeit habe ich mir zu Recherchenzwecken das Praxishandbuch Buchmarketing…

Weiterlesen Weiterlesen

Zurückgeblickt: Die 41. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt

Zurückgeblickt: Die 41. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt

Bachmannpreis – Klagenfurt: Literaten erstarrten einst in Ehrfurcht, wenn von einem Preisträger des renommierten Gipfeltreffens neuerer deutschsprachiger Literatur die Rede war. Der Preis wird jährlich in Gedenken an die bedeutende österreichische Schriftstellerin Ingeborg Bachmann verliehen und gilt als eine der wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum. 14 AutorInnen werden von den 7 Jurymitgliedern vorgeschlagen und lesen nach Losverfahren über drei Tage verteilt ihre Exzerpte vor Publikum und Jury, die hiernach diskutiert werden. Die mehrtägige Veranstaltung ist für jedermann offen, der…

Weiterlesen Weiterlesen

Marketing-Individualität – Kreativität endet nicht mit der Buchveröffentlichung

Marketing-Individualität – Kreativität endet nicht mit der Buchveröffentlichung

– Gastbeitrag von I. Reen Bow     Das Wort Marketing versetzt viele Autoren immer noch in Panik, doch die die Buch- und Selbstvermarktung gehört inzwischen zum Autorenalltag und macht sogar richtig Spaß. Dabei ist es wichtig, seinen eigenen Weg zu finden und nicht blind alle Tipps zu befolgen, die einem von allen Seiten angeraten werden. Ich möchte dir zeigen, wie ich meine Marketing-Individualität gefunden habe, und dich dazu zu inspirieren, selbst kreativ zu werden.     Der typische Weg eines Marketing-Neulings…

Weiterlesen Weiterlesen

31 Tage #Autorenwahnsinn.

31 Tage #Autorenwahnsinn.

 – Gastbeitrag von Tina Köpke: Dass wir Autoren zu einem gepflegten Dachschaden neigen, ist für die meisten Leser dieses Magazins nichts Neues. Für Außenstehende scheint es oft schwer zu sein, zu verstehen, was in unseren Köpfen vor sich geht und wie wir in unserem Alltag funktionieren. Um den Kollegen, Lesern und einfach interessierten Menschen einen Einblick zu geben, starteten die Mädels vom Blog Schreibwahnsinn.de eine kleine Januar-Challenge namens #Autorenwahnsinn. Diese fand so viel Begeisterung, dass alleine im Januar über 4.500…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Marken-Ich: Wann wird ein Autor zur Marke?

Das Marken-Ich: Wann wird ein Autor zur Marke?

Mit diesem Artikel möchte ich euch folgende Fragen beantworten: «Wie vermarkte ich mich als Autor überhaupt?» «Wann wird mein Ich zur Marke?» «Was gehört eigentlich alles zu meiner Identität?» Um dieses zu klären, ist es wichtig zu wissen, wie das Marken-Prinzip funktioniert. Eine Unternehmensmarke wie beispielsweise «Nivea» hilft dem Kunden dabei, sich in der breiten Angebotswelt zurecht zu finden. Häufig wird dies mit Hilfe eines Logos gewährleistet: Quelle Für diese Funktion der «Wiedererkennung» ist es daher wichtig, das Markenbild nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Die eigene Homepage mit WordPress bauen

Die eigene Homepage mit WordPress bauen

Irgendwann kommt jeder Autor an den Punkt, an dem er sich eine eigene Homepage wünscht. Eine Möglichkeit, um sich ohne große Vorkenntnisse eine ansprechende Homepage zu erstellen, ist WordPress. Hierfür stelle ich euch zwei Varianten vor: das kostenlose WordPress und WordPress über einen Hoster. Kostenloses WordPress: Für das kostenlose WordPress könnt ihr euch über https://de.wordpress.com/ anmelden. Dort klickt ihr auf „Website erstellen“. Zuerst dürft ihr euch ein Design aussuchen (bei WordPress heißt das „Theme“), das ihr später aber jederzeit noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Gastbeitrag | Tipps für ein gelungenes Facebook-Banner

Gastbeitrag | Tipps für ein gelungenes Facebook-Banner

Jeder Autor weiß inzwischen, wie wichtig ein Facebook-Auftritt für seinen Erfolg ist. Ich brauche nicht darüber zu reden, dass sich die Bindung zwischen Autor und Leser verbessert und man eine höhere Reichweite für seine Bücher und seiner Marke „Schriftsteller“ erzielen kann. Anders als textliche Inhalte der Seite – die der Autor von Berufs wegen beherrscht – sind Bild oder Videoinhalte essentiell für den Social Media Erfolg. Speziell der Einstieg einer Seite: Ist das Profilbild sympathisch? Ist das Titelbild ansprechend und…

Weiterlesen Weiterlesen