Browsed by
Kategorie: AutorInnenleben

Disziplin und andere Katastrophen

Disziplin und andere Katastrophen

Diszi- Was? Kann man dazu Nudeln essen? Ich bin ganz ehrlich, diszipliniert ist kein Wort, mit dem man mich beschreiben könnte. Oder anders gesagt: ich bin diszipliniert undiszipliniert (gewesen). Wer erfolgreich sein will, der muss diszipliniert sein – Biss haben. Aber wenn du diesen Artikel liest, geht es dir wahrscheinlich wie mir. Gut, dass man Disziplin erlernen kann. Der Duden definiert das übrigens als „das Beherrschen des eigenen Willens, der eigenen Gefühle und Neigungen, um etwas zu erreichen“. Widerstehe also…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibzeit effektiv nutzen

Schreibzeit effektiv nutzen

Für jeden von uns hat der Tag nur 24 Stunden, etwa ein Viertel davon verbringen wir schlafend. Viele von uns haben auch noch den Brotjob, der acht Stunden beansprucht. Zusätzlich noch eine Stunde, oder auch mehr Fahrzeit. Familie und Freunde wollen ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Da bleibt rein rechnerisch schon nicht mehr so viel von den 24 Stunden übrig. Gehen wir der Einfachheit halber mal davon aus, ihr habt noch vier Stunden Zeit. Das klingt super viel, die ihr nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Die innere Landkarte

Die innere Landkarte

In letzter Zeit hört man von dieser ominösen Sache immer wieder – aber was ist denn eine innere Landkarte überhaupt? Dem Namen nach – ganz klar – ist es etwas im Inneren von einem jeden Menschen. Eine Landkarte bietet Orientierung, und wenn ihr euch mit kleinen Kindern beschäftigt, werdet ihr schnell feststellen, dass auch sie schon einen inneren Kompass haben, was gut und was schlecht für sie ist. Hat ihnen ein Ding wehgetan, entwickeln sie Ängste. Auf die innere Landkarte…

Weiterlesen Weiterlesen

Ziele setzen – aber wie?

Ziele setzen – aber wie?

Viele haben es zum neuen Jahr getan: Vorsätze machen. Eine lange Liste an Dingen, die wir endlich in diesem Jahr erledigen und ändern möchten. Wir haben das vorher nicht geschafft und jetzt soll es endlich klappen! Aber … nehmen wir uns da nicht zu viel auf einmal vor? Ist es das Rezept zum Scheitern? Da sind sie, alle unsere Ziele, Wünsche und Vorstellungen für das ganze Jahr. Je mehr wir darüber nachdenken, umso mehr fällt uns ein, was noch auf…

Weiterlesen Weiterlesen