Browsed by
Schlagwort: Schreiben

CampNaNoWriMo Peptalk #4

CampNaNoWriMo Peptalk #4

Die Zeit rennt und gleichzeitig ist es eine gefühlte Ewigkeit her, dass der April begonnen hat. Einerseits haben wir es bald geschafft und andererseits ist nur noch so wenig Zeit übrig, um das Ziel zu erreichen. Das heißt in der Regel auch, dass in den sozialen Medien schon viele vermeldet haben, dass sie ihr Ziel erreicht haben, die anfängliche freudige Aufregung und Motivation innerhalb der Autor*innen-Bubble sind verschwunden. Draußen scheint die Sonne und die Vögel zwitschern voller Motivation und Covid-19 hat…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibzeug auf Reisen

Schreibzeug auf Reisen

Als ich nach der Schule meine Ausbildung begann, gab es in einigen Büros meiner Kolleginnen noch Schreibmaschinen. Immerhin mit Display, so dass eine Korrektur für die letzten Zeilen möglich war, aber mehr auch nicht. Ich hatte das eher zweifelhafte Vergnügen, an einem solchen Teil Mandantenblätter oder Formulare auszufüllen. Und es war kein Spaß. Besonders bei Durchschreibesätzen, die keinen Tippfehler verzeihen.Glücklicherweise durfte ich den Großteil meiner Arbeit auf einem PC erledigen. Der kannte allerdings nur das Kanzleiprogramm und war freier Textverarbeitung…

Weiterlesen Weiterlesen

CampNaNoWriMo Peptalk #3

CampNaNoWriMo Peptalk #3

Halbzeit aber noch lange nicht das Ende! Zuerst ein Geständnis:Ich hasse Deadlines! Und das Camp, ebenso wie der große Bruder der NaNoWriMo, sind für mich tägliche Deadlines. Dabei sind meist nicht mal die Wörter an sich das Problem. Meistens habe ich mehr als genug davon. Aber dann zweifele ich am Inhalt. Klar kenne ich all die Hinweise zum First Draft und dass keiner davon perfekt sein kann. Aber wenn ich schon im Hinterkopf habe, dass die Überarbeitung an einer bestimmten…

Weiterlesen Weiterlesen

Bloggen #4 – Einstellungen und Plugins

Bloggen #4 – Einstellungen und Plugins

Unser Blog hat schon Form angenommen! Heute möchten wir uns daher ein paar Einstellungen und Plugins in WordPress anschauen. Auf geht’s! Die Einstellungen eures Blogs findet ihr in der Seitenleiste auf der linken Seite eures Fensters. In der Liste steht dieser Punkt für gewöhnlich am Ende. Unter „Allgemein“ stellt ihr den Titel der Website ein, wählt eure Zeitzone und sucht euch das Datumsformat, welches euch am meisten anspricht. Den oberen Teil der allgemeinen Einstellungen müsst ihr euch selbst anschauen, denn…

Weiterlesen Weiterlesen

Camp NaNoWriMo -Peptalk #2

Camp NaNoWriMo -Peptalk #2

Die erste Woche ist geschafft, die Tastaturen und Stifte qualmen und jetzt heißt es: durchhalten! Gerade in der zweiten Woche kann sich ein kleines Motivationstief herausbilden. Vielleicht kommt man nicht so schnell voran, wie man geplant hat, vielleicht geschehen unvorhergesehene Dinge, die einen daran hindern, die angestrebten Wörter aufs Papier oder in das Dokument zu bringen. Manchmal ist da aber auch dieses kleine Monster in einem, genannt „Innerer Schweinehund“, der einem sagt, dass man noch ganz viel Zeit hat, um…

Weiterlesen Weiterlesen

How to CampNaNoWriMo

How to CampNaNoWriMo

Bald ist es wieder soweit: Das Camp NaNoWriMo steht vor der Tür – Zeit, die letzten Tage im März zu nutzen und sich auf den April vorzubereiten. Aber erstmal für alle, die sich gerade denken: „Was für ein Camp?“ Das Camp ist quasi ein kleiner NaNoWriMo. Im Gegensatz dazu darfst du dir beim Camp dein persönliches Monatsziel selbst aussuchen. Bislang hatte das Camp seine eigene Webseite, mit dem Umbau der NaNoWriMo-Seite ist aber auch das Camp dorthin umgezogen. Cabin Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Cassiopeia

Meet the Schreibnacht-Team: Interview mit Cassiopeia

In dieser Woche führe ich ein Interview mit Abenteuer-, Satztag- und Editorialfee Cassiopeia. Sie schreit mich sicherlich später für das „Fee“ an. Sorry, Cassie! Aber seht selbst. Hallo! Ich freue mich, dass ich dich heute für das Magazin interviewen darf! Stell dich doch, bevor wir anfangen, erst einmal für unsere Leser_innen vor. Hey, ich bin Cassie, im Forum als Cassiopeia unterwegs, Studentin und Hobby-Autorin. Seit gut 3 Jahren bin ich jetzt bei der Schreibnacht und seit etwa einem Jahr auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Disziplin und andere Katastrophen

Disziplin und andere Katastrophen

Diszi- Was? Kann man dazu Nudeln essen? Ich bin ganz ehrlich, diszipliniert ist kein Wort, mit dem man mich beschreiben könnte. Oder anders gesagt: ich bin diszipliniert undiszipliniert (gewesen). Wer erfolgreich sein will, der muss diszipliniert sein – Biss haben. Aber wenn du diesen Artikel liest, geht es dir wahrscheinlich wie mir. Gut, dass man Disziplin erlernen kann. Der Duden definiert das übrigens als „das Beherrschen des eigenen Willens, der eigenen Gefühle und Neigungen, um etwas zu erreichen“. Widerstehe also…

Weiterlesen Weiterlesen

Plotting-Techniken #1: Die Drei-Akt-Struktur

Plotting-Techniken #1: Die Drei-Akt-Struktur

Gerade für neue Autor_innen ist es eine große Herausforderung, sich im Dschungel der Plotting-Techniken zurechtzufinden. Es gibt so viele dramaturgische Tipps und Tricks und entsprechende Erwartungen der Leser_innen, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Aus diesem Grund widmet sich in den folgenden Wochen eine Reihe den Plotting-Techniken, die dir helfen, deiner Geschichte Struktur zu vermitteln. Wenn dich zu viel Struktur aber blockiert, bist du vielleicht ein Pantser wie Redakteurin Julia. Hier findet du einen Artikel, in dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibzeit effektiv nutzen

Schreibzeit effektiv nutzen

Für jeden von uns hat der Tag nur 24 Stunden, etwa ein Viertel davon verbringen wir schlafend. Viele von uns haben auch noch den Brotjob, der acht Stunden beansprucht. Zusätzlich noch eine Stunde, oder auch mehr Fahrzeit. Familie und Freunde wollen ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Da bleibt rein rechnerisch schon nicht mehr so viel von den 24 Stunden übrig. Gehen wir der Einfachheit halber mal davon aus, ihr habt noch vier Stunden Zeit. Das klingt super viel, die ihr nur…

Weiterlesen Weiterlesen