Bloggen #2 – Domain und Webhost

Bloggen #2 – Domain und Webhost

Gesundheit? Keine Sorge, so schlimm wird es nicht. Heute möchte ich euch einen Schritt näher zum eigenen Blog bringen. Im letzten Artikel ging es darum ein Thema für eben jenen Blog zu finden, heute möchten wir am ersten Schritt der Umsetzung arbeiten. Von einer Domain haben die meisten sicherlich schon gehört. Es ist die Adresse einer Website, durch die diese aufgerufen werden kann. Für das Forum ist das https://schreibnacht.de. Wenn ihr genau hinschaut, dann stellt ihr fest, dass das Magazin…

Weiterlesen Weiterlesen

Schreibzeit effektiv nutzen

Schreibzeit effektiv nutzen

Für jeden von uns hat der Tag nur 24 Stunden, etwa ein Viertel davon verbringen wir schlafend. Viele von uns haben auch noch den Brotjob, der acht Stunden beansprucht. Zusätzlich noch eine Stunde, oder auch mehr Fahrzeit. Familie und Freunde wollen ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Da bleibt rein rechnerisch schon nicht mehr so viel von den 24 Stunden übrig. Gehen wir der Einfachheit halber mal davon aus, ihr habt noch vier Stunden Zeit. Das klingt super viel, die ihr nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Die 69. Schreibnacht: Möpse und Falafel

Die 69. Schreibnacht: Möpse und Falafel

Möpse und Falafel bei der Schreibnacht? Das haben wir unserem Special Guest der 69. Schreibnacht am 24.01.2020, Mikkel Robrahn, zu verdanken. Und weil ich das jetzt doch noch einmal bringen muss: der ersten Schreibnacht im neuen Jahrzehnt! Zeit, mal wieder über den Tellerrand zu schauen und einen Gast einzuladen, der nicht nur Federschwinger ist, sondern auch von Gaming und Podcasts verdammt viel Ahnung hat. Falls ihr mehr zu über Mikkel wissen wollt, könnt ihr hier Buchbummelants Vorstellung des Special Guests…

Weiterlesen Weiterlesen

Die innere Landkarte

Die innere Landkarte

In letzter Zeit hört man von dieser ominösen Sache immer wieder – aber was ist denn eine innere Landkarte überhaupt? Dem Namen nach – ganz klar – ist es etwas im Inneren von einem jeden Menschen. Eine Landkarte bietet Orientierung, und wenn ihr euch mit kleinen Kindern beschäftigt, werdet ihr schnell feststellen, dass auch sie schon einen inneren Kompass haben, was gut und was schlecht für sie ist. Hat ihnen ein Ding wehgetan, entwickeln sie Ängste. Auf die innere Landkarte…

Weiterlesen Weiterlesen

Ziele setzen – aber wie?

Ziele setzen – aber wie?

Viele haben es zum neuen Jahr getan: Vorsätze machen. Eine lange Liste an Dingen, die wir endlich in diesem Jahr erledigen und ändern möchten. Wir haben das vorher nicht geschafft und jetzt soll es endlich klappen! Aber … nehmen wir uns da nicht zu viel auf einmal vor? Ist es das Rezept zum Scheitern? Da sind sie, alle unsere Ziele, Wünsche und Vorstellungen für das ganze Jahr. Je mehr wir darüber nachdenken, umso mehr fällt uns ein, was noch auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Als Autor*in testlesen – pure Zeitverschwendung?

Als Autor*in testlesen – pure Zeitverschwendung?

Testleser*innen sind ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zum fertigen Buch.  Warum du sie brauchst, hat Francis aka Buchbummelant in einem Artikel bereits ausführlich erklärt. Hier soll es aber um die andere Perspektive gehen. Testlesen für andere Schreibende kostet natürlich Zeit, die man auch in den eigenen Text investieren könnte. Dennoch liebe ich es, Testleserin zu sein – nicht nur weil es Spaß macht, es bringt auch Vorteile. Im vergangenen Jahr hatte ich lange Zeit eine Schreibblockade, also habe ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Bloggen #1 – Ein Thema finden

Bloggen #1 – Ein Thema finden

Das Bloggen ist ein weit verbreitetes Hobby für viele und ein Beruf für einige. Doch was ist das genau? Und wie funktioniert das? Das Bloggen an sich gibt es schon eine ganze Weile. Bereits in den Anfängen des Internets schrieben Menschen Blogs, es war als eine Art Online-Tagebuch zu verstehen. Auch heute gibt es noch viele Blogs in diesem Sinne. Sie erwarten keine tausende Leser am Tag, sie schreiben einfach, nur für sich selbst oder für ein paar Leute, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Willst du mein Manuskript … testlesen?

Willst du mein Manuskript … testlesen?

Ist ein Manuskript nicht nur geschrieben, sondern auch überarbeitet, wird es Zeit, sich Feedback zu holen. Und wer ist dafür besser geeignet als Testleser_innen? Heute möchte ich euch ein paar Tipps für die Zusammenarbeit mit Testleser_innen geben. Zunächst einmal ist es wichtig, sich darüber klar zu werden, was man sich von der Zusammenarbeit mit Testleser_innen verspricht. Die offensichtliche Antwort ist natürlich „Feedback“. Aber was für eine Art von Feedback ist erwünscht? Möchte man wissen, ob die Geschichte anderen Menschen gefällt?…

Weiterlesen Weiterlesen

Forum Talk – Jahresrückblick

Forum Talk – Jahresrückblick

Das Jahr neigt sich sehr schnell dem Ende zu, in wenigen Stunden ist es soweit. Es ist einiges passiert und es wurde viel diskutiert und sich ausgetauscht. Nicht nur Änderungen in den Teams um Forum und Magazin standen an, es gab neue Bereiche, neue Aktionen und noch mehr Motivation das ganze Jahr über. Hilfe und Austausch gibt es im Forum ja besonders viel. Es wurden keine Mühen gescheut, um Aktionen zu organisieren, es wurde von Erfahrungen berichtet und zusammen nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Rückblick: Die 68. Schreibnacht, oder: #DasGlasKommt ins Forum

Rückblick: Die 68. Schreibnacht, oder: #DasGlasKommt ins Forum

Die 68. Schreibnacht fand am 13. Dezember 2019 statt – und was war es für eine Nacht! Der letzte Autor und Illustrator, dem wir in diesem Jahrzehnt Fragen stellen durften, war Heiko Hentschel, bekannt im Forum als ehemaliges Teammitglied und Montagsfragensteller philbloom. Im August erschien sein Debütroman „Das hungrige Glas“, in dem die Abenteuer des Monsterjägers Moritz ihren Anfang nehmen. Und trotz Heiko Hentschels dauernder Anwesenheit im Forum gab es einen Schwall an Fragen! Heiko Hentschel hatte bei der großen…

Weiterlesen Weiterlesen