Unser Special-Guest am 12.09.2020: Jasmin Zipperling

Unser Special-Guest am 12.09.2020: Jasmin Zipperling

Die nächste Schreibnacht wird die inzwischen 77. sein – könnt ihr euch das vorstellen? Umso überraschender finde ich es, dass unser nächster Special-Guest noch nie da war. Wer in den sozialen Medien aktiv ist, wird vermutlich regelmäßig von ihr lesen. Die Rede ist von keiner Geringeren als Jasmin Zipperling. Aber wer ist „Zippi“, wie sie von vielen genannt wird, eigentlich? Laut eigener Angabe ist sie „einer der Autorinnen mit der schönsten Kindheit.“ (sic!), abgesehen davon ist sie Autorin, Buchbloggerin und…

Weiterlesen Weiterlesen

76. Schreibnacht – Schoggichüechli, Trollmädchen und Minenfelder

76. Schreibnacht – Schoggichüechli, Trollmädchen und Minenfelder

„Happy Birthday, liebe Schreibnacht!“ – das war eine Woche lang unser Motto im Schreibnachtforum, das am 24. August sieben Jahre alt wurde. Eingeläutet wurde die Geburtstagswoche natürlich durch eine Schreibnacht. Zu gegebenem Anlass war Mirjam Wicki zu Gast. Mirjam ist bereits seit langem selbst Userin bei der Schreibnacht, sodass sie für viele keine Unbekannte sein dürfte. Mirjam hat unter anderem bereits zwei Bücher im Selfpublishing veröffentlicht – wenn ihr mehr über sie erfahren wollt, schaut entweder bei ihrer Vorstellung oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie reden Figuren? – Sprachebenen

Wie reden Figuren? – Sprachebenen

Sprache ist die Grundlage dessen, was wir als Autor:innen jeden Tag (okay, zugegeben vielleicht nicht wirklich jeden Tag, aber doch sehr häufig) tun. Sie ist nicht nur für unseren gesamten Text, sondern vor allem auch für die Konzeption unserer Figuren wichtig. Im Mai habe ich euch bereits einen Überblick gegeben, wie ihr eure Figuren nur anhand ihrer Sprache unterscheidbar voneinander machen könnt. Abgesehen von diesen Möglichkeiten gibt es noch die Sprachebenen. Was sind Sprachebenen? Selbst eine einzige Sprache, wie das…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-User: Interview mit flügellos

Meet the Schreibnacht-User: Interview mit flügellos

In dieser Woche habe ich ein Interview mit flügellos für euch! Ich bin gespannt, ob ihr genauso viel Neues aus dem Interview über sie lernt wie ich vor einigen Wochen. Hallo! Es freut mich, dass du dich bereiterklärt hast, mir für das Magazin Rede und Antwort zu stehen. Magst du dich kurz einmal selbst für die Magazinlesenden vorstellen?Oh je, ich hasse so Vorstellungsrunden. Da kommen immer so Standardphrasen raus. Mal sehen … Ich bin Jenny, 24 Jahre alt und im…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Special-Guest am 22.8.2020: Mirjam Wicki

Unser Special-Guest am 22.8.2020: Mirjam Wicki

Frei heraus gesagt: Wenn ich an Mirjam Wicki denke, dann geht mir das Herz auf. Doch was zeichnet diese Frau aus, dass sie als Special-Guest der Schreibnacht die Geburtstagswoche einläuten darf?Mirjam hat Erfahrung mit Geburten. Die Schweizerin ist Mama zweier Kinder und zweier Bücher, das Dritte Buch ist im Werden. Aus der Zusammenarbeit mit einem Kleinverlag kommend, hat sie sich als Selfpublisherin auf einen Weg gemacht, der ihr genau das Maß an Selbstbestimmung ermöglicht, das sie braucht. Durch genügend Unwägbarkeiten…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-User: Interview mit Mara_Wilbert

Meet the Schreibnacht-User: Interview mit Mara_Wilbert

Heute stelle ich euch eine Userin vor, die sich kurz nach mir angemeldet hat und der ich regelmäßig auf Kölner Autor:innentreffen begegnet bin: Mara Anne Wilbert, im Forum: Mara_Wilbert. PS Manche kennen sie vielleicht noch als marinacgn. Hallo! Nach zweieinhalb Jahren monatlichen Treffen darf ich dich endlich auch online ausquetschen. Da ich dich kenne, unsere Leser:innen aber noch nicht, magst du dich erst einmal vorstellen? Ich heiße Marina, bin 37 Jahre alt und wohne in Köln. Ich schreibe bewusst nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Die 75. Schreibnacht – Autorentattoos, Schreibflauten und Wünsche

Die 75. Schreibnacht – Autorentattoos, Schreibflauten und Wünsche

Schreibnacht – kein Begriff lässt es geneigte Autor:innen so sehr in den Fingern kribbeln. Die 75. Schreibnacht hatte Ria Winter zu Gast, die sich wie all Ihre 74 Vorgänger:innen den Fragen der Forenmitglieder stellte. Ria Winter ist in St. Petersburg aufgewachsen, hat dann aber die Newa gegen die Elbe eingetauscht. Heute lebt und arbeitet sie in Hamburg. Am liebsten ist sie in Fantasy-Welten unterwegs, die so bunt und vielseitig sind wie das reale Leben. »Tal der Toten« ist ihr erster…

Weiterlesen Weiterlesen

Meet the Schreibnacht-User: Interview mit NelaNequin

Meet the Schreibnacht-User: Interview mit NelaNequin

Kennt ihr NelaNequin im Forum schon? Nein? Dann wird es Zeit! Für das Schreibnacht-Magazin habe ich Alex allerlei Fragen gestellt – und hier präsentiere ich euch die Antworten. Hallo! Es freut mich, dass ich dich heute interviewen darf. Magst du dich für unsere Leser:innen zunächst einmal vorstellen?Hallo. Freut mich auch. 😉Was gibt es denn so über mich zu sagen? Ich bin Alex. Urban Fantasy Autor und Blogger aus dem schönen Münsterland. Ein absoluter Alpakafanatiker. Und vielleicht ansonsten auch noch: Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Camp NaNoWriMo – Peptalk #3

Camp NaNoWriMo – Peptalk #3

Laut Plan solltest du heute rund 75 Prozent deines Schreibziels erreicht haben. Du hast schon viel mehr geschrieben? Herzlichen Glückwunsch!Du da drüben auch? Hut ab! Ihr müsst eigentlich gar nicht mehr weiter lesen, denn ihr scheint so schon voller Motivation und Tatendrang zu stecken. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr am Ende des Camps höchst zufrieden auf euer Geleistetes blicken werdet. Das freut mich! Aber warte. Du da ganz hinten bist noch weit entfernt von den 75 Prozent? Mmhh…

Weiterlesen Weiterlesen

CampNaNoWriMo – Peptalk #2

CampNaNoWriMo – Peptalk #2

Mitte Juli. Halbzeit im Camp NaNo! „Was?“, denkst du, „Jetzt schon?“ Verging die Zeit bei dir wie im Fluge und du bist schon mitten in deiner Geschichte angekommen? Oder hast du vielleicht noch nicht so viel geschrieben, wie du dir vorgenommen hattest, und zweifelst daran, ob du dein Ziel erreichen wirst? Sehen wir es positiv: Es ist Bergfest. Egal, ob wir voll im Soll liegen oder bisher noch etwas hinterher hängen: bis zum Monatsende sind es noch 15 Tage, und…

Weiterlesen Weiterlesen